Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus der Kampagne von Battlefield 1
Szene aus der Kampagne von Battlefield 1 (Bild: Dice)

Die Schlachtfelder von Nordfrankreich, die arabische Halbinsel und England: Die Kampagne von Battlefield 1 schickt den Spieler zu ganz unterschiedlichen Einsatzorten. Dabei steuert er Helden mit ganz unterschiedlichen Spezialisierungen, reitet auf dem Pferd über Dünen und rumpelt im Panzer über europäische Äcker - jedenfalls ist all das im offiziellen Trailer zur Kampagne von Battlefield 1 zu sehen. Weitere Details etwa zur Anzahl der Missionen oder der Dauer der Kampagne sowie zur übergeordneten Handlung hat das schwedische Entwicklerstudio Dice noch nicht verraten.

Battlefield 1 soll am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheinen. Vorbesteller dürfen ab dem 18. Oktober auf die Server. Mitglieder von EA Access und Origin Access erhalten ab dem 13. Oktober 2016 Zugriff auf einen Teil der Inhalte - allerdings nur auf Xbox One und Windows-PC. Die in Deutschland verfügbare Version hat von der USK eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten, und zwar ohne inhaltliche Schnitte gegenüber dem US-Original.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Artikel
  1. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

  2. Bitcoin, Ethereum & Co.: Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung
    Bitcoin, Ethereum & Co.
    Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung

    Jordan Belfort ist der Meinung, dass eine Regulierung von Kryptowährungen wie Bitcoin gut wäre. Seine Einschätzung basiert auf Erfahrung.

  3. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

Acid 303 28. Sep 2016

+1

Gucky 28. Sep 2016

Origin Access ist nur für max 10 Stunden Spielzeit vor dem 18.10. Nach 10 Stunden musst...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /