Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3 (Artwork)
Diablo 3 (Artwork) (Bild: Blizzard)

Diablo 3: Verbraucherschützer gegen Blizzard erfolgreich

Diablo 3 (Artwork)
Diablo 3 (Artwork) (Bild: Blizzard)

Die Hinweise auf der Packung auf eine für Diablo 3 erforderliche Internetverbindung sind künftig größer - damit hat sich der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen Blizzard durchgesetzt. Bei der ebenfalls bemängelten Serverstabilität sieht er von einer gerichtlichen Klärung ab.

Blizzard verpflichtet sich, auf seinen Verpackungen künftig deutlich darauf hinzuweisen, wenn zum Spielen eine Internetverbindung und eine Registrierung bei Battle.net nötig sind. Das hat die US-Firma dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am 24. September 2012 im Rahmen einer Unterlassungserklärung zugesagt. Die Verbraucherschützer hatten Blizzard wegen Diablo 3 abgemahnt, die neue Regelung gilt aber für alle entsprechenden Spiele - ab dem 1. April 2013 müssen die Verpackungen mit den Hinweisen versehen sein.

Anzeige

In Bezug auf die im Rahmen des Unterlassungsverfahrens bemängelten Serverausfälle hat der vzbv das Verfahren eingestellt. Viele Spieler hätten berichtet, dass die Server mittlerweile stabil laufen, so dass von einer gerichtlichen Klärung abgesehen werden konnte - so die Verbraucherschützer.

Sie sehen es aber weiterhin als Problem, dass Spieler verpflichtet sind, ihre Spiele fest an ein Nutzerkonto beim Battle.net zu koppeln. Ein Weiterverkauf ist damit nicht möglich. Die Verbraucherschützer hatten deshalb Mitte September 2012 Valve Software wegen seiner Geschäftspraktiken bei Steam abgemahnt. Die Frist für die Abgabe einer Unterlassungserklärung lief ursprünglich bis zum 26. September 2012, wurde aber kurzfristig bis zum 10. Oktober verlängert - was ein Zeichen sein dürfte, dass hinter den Kulissen verhandelt wird.


eye home zur Startseite
Frenji 02. Okt 2012

So ist das nunmal wenn die Millionen über WoW verdient haben, jetzt sitzen Sie am...

DyingPhoenix 27. Sep 2012

Wusste gar nicht dass es die Möglichkeit gibt Steam-Spiele nachträglich...

beaver 27. Sep 2012

Oh ja, einfach ist es ein Spiel zurück zu geben. Die stellen es dann einfach wieder ins...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PlusServer GmbH, Köln
  2. Device Insight GmbH, München
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  4. Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein (bei Nürnberg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 281,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  2. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  3. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  4. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  5. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken

  6. Xeon E3-1200 v6

    Intel aktualisiert seine Server-CPUs mit Kaby Lake

  7. Future Unfolding im Test

    Adventure allein im Wald

  8. Gesichtserkennung

    FBI sammelt anlasslos Fotos von US-Bürgern

  9. Hasskommentare

    Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft

  10. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  3. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Realistisch?

    Sensei | 17:05

  2. Re: Ja, und?

    Fotobar | 17:05

  3. Re: Hauptsache es kommt in den Massenmarkt...

    marcelpape | 17:03

  4. Re: Wieviel Strom kostet das?

    xProcyonx | 17:02

  5. Re: Schwachsinn

    mainframe | 17:00


  1. 17:00

  2. 17:00

  3. 17:00

  4. 15:20

  5. 14:50

  6. 14:20

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel