• IT-Karriere:
  • Services:

Diablo 3: Patch 1.0.2 überlastet Server

Blizzard hat das Update auf Version 1.0.2 für Diablo 3 veröffentlicht. Es bringt eine Reihe von Fehlerkorrekturen sowie Anpassungen für die Mönche. Gleichzeitig führt der Patch offenbar wieder zu überlasteten Servern.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Ab sofort steht das Update auf Version 1.0.2 von Diablo 3 zum Download bereit; Blizzard installiert es automatisch, sobald der Spieler den Launcher für das Programm aufruft. Allerdings kommt es beim Download und beim anschließenden Versuch, eine Runde zu spielen, wieder vermehrt zu teils langen Wartezeiten. Offenbar sind die Server erneut überlastet, auch der altbekannte "Fehler 37" ist wieder vermehrt zu sehen.

Der Patch passt einige Fähigkeiten des Mönchs an und behebt eine Reihe von Fehlern, so Blizzard in den offiziellen Patch Notes. Außerdem bekommen Spieler ab sofort im eigentlichen Spiel den allgemeinen Chat angezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 139,90€

Eckstein 01. Jun 2012

Ihr habt doch gesagt das ist _nicht_ jeden Abend so. Und was war das dann bitteschön...

CrayZee 31. Mai 2012

Seit man zum Beispiel Haus- und Reittiere im Shop kaufen kann und 20 Euronen...

CrayZee 31. Mai 2012

Du meinst so, wie er sich den Accountnamen im Login-Screen merkt? Oder funktionierte das...

SoniX 31. Mai 2012

Da ist dann wieder das Problem, dass man nicht mal eben schnell im Kampf andere Skill...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
    •  /