Diablo 3: Monsterstärke und infernale Maschine

Blizzard hat das Update auf Version 1.05 von Diablo 3 veröffentlicht. Es ist ein vergleichsweise großer Patch, der zahlreiche Neuerungen mit sich bringt - unter anderem anpassbare Monstergesundheit und eine Herausforderung für hochstufige Charaktere.

Artikel veröffentlicht am ,
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Beim Start von Diablo 3 wird der Patch auf Version 1.0.5 automatisch installiert. Das Update bietet eine Reihe von Anpassungen, Fehlerkorrekturen und kleinen Ergänzungen. Dazu gehörten zwei neue Schreine, einer davon der "Schrein der Leichtfüßigkeit", der dem Spieler vorübergehend eine erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit und einen vergrößerten Goldsammelradius verleiht, so Blizzard in den Patch Notes.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
Detailsuche

Größere Auswirkungen haben zwei andere Kernfunktionen des Updates. Mit dem System der Monsterstärke können Spieler, ähnlich wie beim "Players X"-Befehl in Diablo 2, bestimmen, wie anspruchsvoll Gegner auf jeder Schwierigkeitsstufe sind. Wer mag, kann also die Lebenspunkte und den Schaden von Monstern über zehn Stärkestufen erhöhen - im Gegenzug gibt es skalierende Boni auf Erfahrung sowie erhöhte Magiefund- und Goldfundboni. Die Option zur Erhöhung der Monsterstärke steht allen Spielern ab Stufe 1 in der Quest-Auswahl zur Verfügung und lässt sich für alle Schwierigkeitsgrade getrennt anpassen.

Die infernale Maschine hingegen ist ein Gerät, das Spieler der Stufe 60 gegen die "Überversionen" von einigen der berüchtigtsten Bosse Sanktuarios antreten lässt. Die Belohnungen für das Besiegen dieser Bosse sind zwar fantastisch, doch zuerst ist ein wenig handwerkliches Geschick erforderlich, denn das Gerät muss erst mit Einzelteilen zusammengesetzt werden, die es in verschiedenen Akten gibt - und zwar nur im Schwierigkeitsgrad Inferno. Dann baut der Schmied, wenn er Stufe zehn erreicht hat, die infernale Maschine, und dann geht es gegen die besagten Bossgegner, über die Spieler dann wiederum an die Komponente für einen besonders legendären Ring gelangen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

SoniX 19. Okt 2012

Ja ist eh gut wenn man Spass dran hat. So solls ja auch sein :-) Mir war er nicht...

janpi3 18. Okt 2012

Hey danke für deine Einschätzung - war genau was ich gesucht habe. So ein Spiel muss...

Jolla 18. Okt 2012

Ach, wie perfekt du doch bist *dahinschmelz*

Jolla 18. Okt 2012

Tja, leider ist das aber die Erwartungshaltung vieler Käufer. Sie haben den Vollpreis...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /