Abo
  • IT-Karriere:

Diablo 3: Mit Patch 2.3.0 und dem Superwürfel in die neue Season

Blizzard hat das aktuelle Update für Diablo 3 veröffentlicht, das unter anderem Änderungen beim Abenteuermodus und bei den Klassensets bietet. Unterdessen hat sich das Entwicklerstudio auch zur Umsetzung der Seasons für Konsolen geäußert.

Artikel veröffentlicht am ,
Kanais Würfel in Diablo 3
Kanais Würfel in Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Ab sofort ist das Update 2.3.0 für Diablo 3 auf PC, Playstation 4 und Xbox One verfügbar. Laut der langen Liste mit den Patch Notes von Blizzard gibt es einiges an Neuerungen. Die langfristig wohl interessanteste ist vermutlich Kanais Würfel, mit dem Spieler unter anderem die Werte von legendären Waffen und Rüstungen extrahieren und direkt auf ihren Charakter übertragen können.

Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim

Mit dem Würfel ist es auch möglich, die Level-Mindestanforderungen eines Gegenstandes vollständig zu entfernen. Spieler können so schon viel früher in ihrer Heldenkarriere etwa mit einem mächtigen Schwert antreten als bislang. Das Ganze ist allerdings bewusst nicht ganz simpel gehalten - es dürfte längere Zeit dauern, bis alle Rezepte und Geheimnisse gefunden sind.

Außerdem hat Blizzard den Zugang zum Abenteuermodus benutzerfreundlicher gestaltet und ihm eine neue Region namens Ruinen von Sescheron hinzugefügt. Dazu kommen natürlich noch Massen an weiteren Änderungen und Fehlerkorrekturen.

Seasons möglicherweise auch für Konsole

Patch 2.3.0 erscheint natürlich nicht zufällig genau jetzt, sondern dient auch als Vorbereitung für die neue Season. Die beginnt diesen Freitagabend - wie gehabt nur auf PC. Allerdings hat sich Blizzard in den vergangenen Tagen laut Dualshockers auch zu einem vergleichbaren Angebot für die Konsolenfassungen geäußert.

Bislang gebe es keine Seasons für Playstation 4 und Xbox One, weil Diablo 3 dort keine Leaderboards und andere Onlinefunktionen unterstützt. Außerdem würden viele Konsolenspieler lieber gemeinsam auf dem Sofa zocken statt in einer Community. Allerdings hätten sich derart viele Spieler eben doch die Seasons auch für Konsolen gewünscht, so dass Blizzard das Thema noch mal neu angehen möchte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 3,40€
  3. (-55%) 44,99€
  4. (-12%) 52,99€

keböb 27. Aug 2015

Falsch. Wie bereits in meinem anderen Post geschrieben: Ebenso benötigt das Game keine...

Dwalinn 27. Aug 2015

ah okay, im Kopf hat mir irgendwie Paragon 10.000 rumgespuckt

HubertHans 26. Aug 2015

Eben. Da man ja auch gezwungen wurde, das AH zu verwenden. Es sei denn man hat alle...

Koto 26. Aug 2015

@Curthi Schärfe ist nicht das Problem sondern Größe und Farbe. Und 8px sind default bei...

Phreeze 26. Aug 2015

eben, in D2 gabs ne handvoll, quasi 5. In D3 gibt es etliche Zwischenbosse noch dazu...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /