Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Diablo 3: Mehr als 100 Euro Guthaben nur mit Authenticator

Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard hat die Nutzungsbedingungen für das Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 überarbeitet. Der neue maximale Tagesumsatz liegt bei 1.500 Euro, und für ein Guthaben von mehr als 100 Euro ist ein Schutz per Authenticator nötig.

Am 15. Mai 2012 erscheint Diablo 3, gut einen Monat vorher hat Blizzard jetzt die Nutzungsbedingungen für das Echtgeld-Auktionshaus des Actionrollenspiels überarbeitet. So müssen Spieler ihr Konto ab einem Guthaben von mehr als 100 Euro mit einem Authenticator schützen - also entweder mit der etwa für Smartphones verfügbaren App oder mit der bei Blizzard für rund 10 Euro verfügbaren Hardware. Das Gesamtguthaben darf nicht mehr als 250 Euro betragen, die maximal zulässigen Tagesumsätze liegen bei 1.500 Euro.

Anzeige

Spieler können durch den Handel mit Ingame-Gegenständen im Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 echte Euro verdienen. Das Geld können sie sich auszahlen lassen oder es direkt bei Blizzard ausgeben - etwa für die monatlichen Abogebühren von World of Warcraft.

Bei Spielern löst das Auktionshaus seit seiner Ankündigung Kritik und Diskussionen aus. Im Forum von Diablo 3 hat sich jetzt der Blizzard-Mitarbeiter Bashiok zu dem Thema geäußert. Unter anderem dahingehend, dass er sich wundere, dass ein Spieler, der Ingame-Gegenstände mit im Job verdientem Geld bezahle, von der Community nicht so geschätzt wird wie jemand, der das gleiche Item direkt im Spiel gefunden habe. "Logisch betrachtet müsste es doch genau andersherum sein, weil ein Job in der echten Welt nicht so viel Spaß macht wie ein Computerspiel", so Bashiok, der im gleichen Posting auch seinen eigenen Job als weniger mitreißend als eine Runde Diablo 3 beschreibt.


eye home zur Startseite
elgooG 20. Apr 2012

Also "sie" wartet eben solange wie es dauert. Natürlich um so länger es dauert, um so...

Hack'n'Pay 19. Apr 2012

Das Problem mit der "Inflation" sehe ich allerdings auch. Meines Erachtens nach wird es...

Endwickler 18. Apr 2012

Mal abgesehen von deinem Geheule: In D2 konnte man mit unterschiedlichen Skillungen gut...

Endwickler 18. Apr 2012

Ach naja, wenn jemand etrwas kaufen will, soll er es ruhig kaufen. Wenn so jemand dann...

cry88 17. Apr 2012

als blizz das erste mal nen kostenpflichtigen gaul für 10¤ oder so verkauft hat war der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Gaggenau
  3. Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus, Mannheim
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 115,00€ - Bestpreis!
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 146,37€ zzgl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: Fake News -Ergänzung

    chithanh | 00:34

  2. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    chithanh | 00:32

  3. Das beste System, nicht den Business-Case

    cpt.dirk | 00:30

  4. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    cpt.dirk | 00:13

  5. Re: Werbung bewerten

    plutoniumsulfat | 00:08


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel