Abo
  • Services:
Anzeige
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert.
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert. (Bild: Getac)

DHL Supply Chain: Post-Tochter repariert Getacs robuste Notebooks

Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert.
Getacs Notebooks werden von DHL Supply Chain repariert. (Bild: Getac)

DHL Supply Chain übernimmt den Service für Notebooks von Getac. Die Tochter der Deutschen Post holt die Geräte nicht nur ab, sondern betreibt auch eine eigene Werkstatt, um defekte Notebooks zu reparieren.

Getac repariert seine Notebooks nicht selbst, sondern überlässt das Partnern. In Zukunft werden defekte Geräte in eine Werkstatt einer Deutsche-Post-Tochter gebracht und dort repariert sowie getestet. Das Unternehmen DHL Supply Chain hat die Änderung nun angekündigt. Der Fünf-Jahres-Vertrag gilt für ganz Europa. Defekte Geräte werden nach Brüssel gebracht und dort von Mitarbeitern des DHL Supply Chain wieder einsatzfähig gemacht.

Anzeige

Getac kann durch die Auslagerung der Arbeiten an DHL Supply Chain die Reparaturzeiten auf 72 Stunden von vormals 96 Stunden reduzieren. Bereits seit sechs Monaten werden die Geräte teilweise dort repariert. Im Zuge des Vertrages wird Getac die Verträge mit lokalen Reparaturdienstleistern reduzieren. Zudem soll der Ressourcenverbrauch durch die zentrale Anlieferung an die Werkstatt am Brüsseler Flughafen reduziert werden. Auch wenn sich die Werkstatt am Flughafen befindet, wird der Transport der Notebooks überwiegend auf der Straße geschehen.

Im Schnitt repariert DHL Supply Chain dort 200 bis 300 Notebooks pro Monat. Getac ist ein vergleichsweise kleiner Anbieter von Notebooks, Tablets und Smartphones. Die Geräte sind sehr robust und für den Außeneinsatz gedacht. Damit konkurriert das Unternehmen hauptsächlich mit Panasonics Toughbook-Sparte und in Teilen auch mit Dell.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Ratbacher GmbH, Essen
  4. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut, EMI, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android O

    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

  2. Fruit Fly 2

    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

  3. Poets One im Test

    Kleiner Preamp, großer Sound

  4. Chipping

    Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips

  5. Elektroautos

    Bayern startet Förderprogramm für Ladesäulen

  6. Elektrorennserie

    Mercedes Benz steigt in die Formel E ein

  7. Ronny Verhelst

    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

  8. Alphabet

    Googles Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

  9. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  10. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  1. Re: Offizielle Ladepunkte meist unbrauchbar

    Kosta | 10:29

  2. Re: Softwareunschärfe

    Icestorm | 10:28

  3. Re: Kapier ich nicht wieso Bayern ?

    Bujin | 10:27

  4. Re: Die Euphorie gab es schonmal Ende der 80er

    Trollversteher | 10:27

  5. Re: Klingt stumpf nach einem bürokratischem...

    BingBong | 10:26


  1. 10:33

  2. 10:28

  3. 09:15

  4. 08:47

  5. 08:05

  6. 07:29

  7. 23:54

  8. 22:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel