DHL, Google, Horizon: DHL setzt Roboter von Boston Dynamics ein

Was am 27. Januar 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
DHL, Google, Horizon: DHL setzt Roboter von Boston Dynamics ein
(Bild: Pixy.org)

Stretch räumt bei DHL: DHL setzt künftig in den USA Roboter von Boston Dynamics ein. In den kommenden drei Jahren wird das Robotikunternehmen nach eigenen Angaben den Roboter Stretch an viele DHL-Logistikzentren liefern. DHL sei der erste Kunde, der Stretch einsetze. Der Roboter kann Pakete transportieren und räumen. (wp)

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Saarbrücken
  2. Cloud DevOps Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

US-Militär investiert in zivilen Überschalljet: Boom Supersonic erhält 60 Millionen US-Dollar über die kommenden drei Jahre für die Entwicklung eines Überschallflugzeugs, wie das US-Luftfahrtunternehmen mitgeteilt hat. Boom entwickelt an dem Überschallpassagierflugzeug Ouverture, das 2026 erstmals fliegen soll. (wp)

Google will weg von Floc: Der Chrome-Hersteller Google hat sich im vergangenen Jahr offiziell von seinem Cookie-Ersatz Floc verabschiedet. Der war vielfach kritisiert worden. Als Alternative dazu nennt Google nun die sogenannten Topics, die die Interessen von Nutzern aus dem Surfverhalten auf dem eigenen Fernseher ableiten sollen. Darauf aufbauend sollen Nutzer dann Werbung angezeigt bekommen. (sg)

Xilinx-Übernahme von chinesischen Behörden abgesegnet: Die State Administration for Market Regulation (SAMR) in China hat dem Kauf von Xilinx durch AMD zugestimmt (siehe auch PDF des SEC-Filings). Die Deal umfasst ein Volumen von 35 Milliarden US-Dollar und verschafft AMD den Zugriff auf FPGAs für unter anderem Cloud- und HPC-Server. (ms)

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Horizon Forbidden West auf der PS4 Pro: Das Actionspiel Horizon Forbidden West hat den Gold-Status erreicht - damit steht nun wirklich so gut wie sicher fest, dass es am 18. Februar 2022 für Playstation 4 und 5 erscheint (fast sicher mit Day-One-Patch). Im Playstation Blog zeigt das Entwicklerstudio erstmals Bilder von der PS4-Pro-Version. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /