Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Fresh-Lieferwagen in Los Angeles
Amazon-Fresh-Lieferwagen in Los Angeles (Bild: Jonathan Alcorn/Reuters)

DHL: Amazon Fresh startet kommenden Monat in Deutschland

Amazon-Fresh-Lieferwagen in Los Angeles
Amazon-Fresh-Lieferwagen in Los Angeles (Bild: Jonathan Alcorn/Reuters)

Jetzt aber wirklich: Laut einem Medienbericht soll es mit Amazon Fresh in wenigen Wochen in zwei deutschen Großstädten losgehen. Der Konzern sagt wie immer nichts dazu.

Amazon Fresh startet im April 2017 zusammen mit DHL in Berlin. Das hat das Handelsblatt aus informierten Kreisen erfahren. Die Deutsche-Post-Sparte DHL wird exklusiver Partner des Frischedienstes des US-Konzerns.

Anzeige

Im Osten von München sei zudem ein Logistikzentrum für Amazon Fresh im Bau. So schnell wie möglich soll den Plänen zufolge dann aber ein flächendeckender Service für ganz Deutschland aufgebaut werden.

DHL, der bereits den Onlinesupermarkt Allyouneed Fresh betreibt, wollte die Informationen auf Nachfrage des Handelsblatts nicht kommentieren. Im November 2012 hatte die Deutsche Post DHL den Onlinesupermarkt übernommen. Auch Amazon sagte dazu wie üblich nichts, jede Aussage zu neuen Geschäftsfeldern muss bei Amazon erst von der Konzernzentrale freigegeben werden. Landeschef Ralf Kleber hatte jedoch im vergangenen Herbst dem Handelsblatt Amazon Fresh gesagt: "Es ist keine Frage des 'Ob' mehr, sondern nur noch des 'Wann'."

Die DHL erklärte dem Handelsblatt: "Wir betreiben unser Netz nicht nur für Allyouneed, sondern auch für andere Onlinelebensmittelhändler und sind offen für weitere Kunden", sagt Christian Metzner, Senior Vice President Online Shopping bei DHL. "Wir freuen uns, wenn Amazon Fresh nach Deutschland kommt", so Metzner. Jeder weitere Anbieter gebe dem Markt neue Impulse und wecke bei noch mehr Kunden den Wunsch, Lebensmittel online zu bestellen.

Kein Start von Amazon Fresh im Jahr 2016

Über Amazon Fresh in Deutschland gab es immer wieder Informationen. Der Dienst war jedoch nicht wie berichtet im Herbst 2016 mit 15 Partnern in Deutschland gestartet.

Im Mai 2016 begann Amazon mit Prime Now in Deutschland, die erste Stadt war Berlin. Enthalten waren hier bereits verpackte und tiefgekühlte Lebensmittel, Getränke, verpacktes Obst und Gemüse sowie Artikel des täglichen Bedarfs.


eye home zur Startseite
Squirrelchen 23. Mär 2017

Moment mal, du hast die Behauptung der Umweltverschmutzung aufgestellt. Ich habe dir...

Themenstart

Neuro-Chef 23. Mär 2017

Was hat Bayern mit Deutschland zu tun? :p

Themenstart

KnutRider 22. Mär 2017

Ach und den Vater etwa nicht? Man merkt du hast keine Kinder. Kinder wollen die Welt...

Themenstart

yoyoyo 22. Mär 2017

REWE liefert schon das gesamte Sortiment ab 30 oder 40 Euro aufschlagsfrei, das ist die...

Themenstart

paris 22. Mär 2017

Das war auch die erste Frage, die mir durch den Kopf ging. Noch viel besser als die +60...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Siltronic AG, Burghausen
  3. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Leinfelden-Echterdingen, Wolfsburg, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Tim Dashwood

    Entwickler von 360VR Toolbox verschenkt seine Software

  2. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  3. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  4. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  5. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  6. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  7. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  8. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  9. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  10. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: ww2 ist langweilig

    Ganym3d | 07:22

  2. Re: Bootzeit?

    tomacco | 07:13

  3. Re: 40k für einen Kleinwagen?

    ArcherV | 07:10

  4. Grammatik: "Das Konzept ähnelt dem europäischen...

    s01q | 07:02

  5. Re: frage zu Passmark CPU benchmarks

    DetlevCM | 06:35


  1. 07:24

  2. 12:40

  3. 11:55

  4. 15:19

  5. 13:40

  6. 11:00

  7. 09:03

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel