Abo
  • IT-Karriere:

Dex-Bytecode: Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

Android-Entwickler können sich über einen neuen Compiler von Google freuen, der die Kompilierzeit verringern sowie die Binärdateien verkleinern soll. Facebook arbeitet bereits an einem ähnlichen Bytecode-Optimierer.

Artikel veröffentlicht am ,
Android bekommt einen neuen Dex-Compiler.
Android bekommt einen neuen Dex-Compiler. (Bild: JD Hancock, flickr.com/CC-BY 3.0)

Das Erstellen von Android-Apps aus Quellcode zu APK-Dateien ist ein vergleichsweise komplizierter Prozess. Einer der wichtigsten Zwischenschritte hierbei ist das Erstellen von Bytecode im Dex-Format für die Android Runtime (ART) beziehungsweise für die Dalvik-VM in älteren Android-Versionen. Als Teil der aktuellen Beta von Android Studio 3.0 können Entwickler nun mit D8 die Vorschau des neuen Dex-Compilers testen.

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Der Schritt der Dex-Kompilierung geschieht im Prinzip unter der Haube, sodass Entwickler hier üblicherweise nicht eingreifen. Dennoch seien sie direkt davon betroffen, schreibt Google in der Ankündigung im Android Developer Blog. Immerhin beeinflusst der Dex-Compiler die Zeit zum Erstellen der App, deren Größe sowie eventuell auch deren Geschwindigkeit.

Kleinere Apps schneller kompilieren

Mit dem neuen D8-Compiler soll sich die Zeit der Dex-Kompilierung laut eigenen Benchmarks deutlich verringern, darüber hinaus werde auch die Dateigröße verkleinert. Letzteres spart nicht nur Download-Kapazitäten und Speicherplatz auf dem Smartphone, sondern könnte auch die Laufzeiteigenschaften von Apps verbessern und diese etwas beschleunigen.

Das Android-Team gibt an, in ersten Tests keine schwerwiegenden Fehler in dem neuen Compiler feststellen zu können, und gibt sich zuversichtlich, D8 für das Android Open Source Project (AOSP) als Standard zu verwenden. Das soll derzeitigen Plänen zufolge mit Android Studio 3.1 geschehen.

Zunächst will das Team aber auch ausreichend Feedback aus der Community sammeln, die aufgefordert ist, den neuen Compiler zu testen. Mit R8 ist außerdem ein Shrinker in Arbeit, der analog zu Proguard eine App möglichst klein macht und den Code weiter optimiert. Der Code ist dazu zwar bereits verfügbar, Details sollen aber noch folgen.

Dass Optimierungen des Dex-Bytecode von großem Vorteil für die App-Entwickler sowie auch für die Nutzer sein können, hat Facebook im Frühjahr des vergangenen Jahres gezeigt. Das Unternehmen veröffentlichte mit Redex ein entsprechendes Werkzeug, das nach eigenen Angaben die eigene App 25 Prozent kleiner und gar 30 Prozent schneller gemacht habe.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,99€
  3. 2,69€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)

Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /