Abo
  • IT-Karriere:

FTTH: Devolo stellt Fiber-Produkte zum Selbsteinbau vor

Devolo will Fiber-to-the-Home-Technik anbieten, die sich durch den Endkunden selbst montieren lassen soll. So soll der Glasfaserausbau für Netzbetreiber günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Glasfaserausbau bei Mnet
Glasfaserausbau bei Mnet (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Devolo demonstriert zwei Fiber-Produkte auf dem BBWF 2016, wie das Unternehmen aus Aachen am 12. Oktober 2016 bekanntgegeben hat (PDF). Die Komponenten sollen sich einfach durch Endkunden selbst montieren lassen, um für den Netzbetreiber Arbeitsstunden der Servicetechniker zu sparen. "So wird der FTTH Roll-out deutlich kosteneffizienter, eine Fernwartung über TR-069 ist integriert", erklärte Devolo. Das Broadband World Forum (BBWF) findet vom 18. bis zum 20. Oktober im ExceL Convention Centre in London statt.

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Neoskop GmbH, Hannover

Das Unternehmen ist bekannt für PowerLAN-Heimvernetzungen über die Stromleitung.

Für einen Einsatz bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen und in Gigabit-Passive-Optical-Network-Umgebungen hat Devolo modulare Produkte entwickelt: Die Fiber Termination Unit (FTU) und die Optical Network Termination (ONT) sind voneinander getrennt.

Hardware unterstützt auch Kabelfernsehen

Je nach Netztyp ist der OS Fiber Point als PtP (Point to Point) sowie als GPON-Variante ausgeführt. Gigabit Passive Optical Network (GPON) ist eine Shared-Medium-Technologie in passiven optischen Netzen (PON). Der OS Fiber Router bietet vier Gigabit-Ethernet-Schnittstellen sowie WLAN mit 2,4 GHz und 5 GHz. Die Hardware unterstützt auch Kabelfernsehen für eine Integration, was viele Glasfasernetzbetreiber bieten.

Generell handelt es sich bei den Produkten um Angebote für Netzbetreiber, die Produkte werden etwas später jedoch auch im Retail-Markt verfügbar sein.

Die Fiber-Produkte werden ab dem ersten Quartal der Jahres 2017 für Netzbetreiber verfügbar sein. Zum Preis sind noch keine Angaben zu erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Niaxa 13. Okt 2016

Gott sei dank, ist dieses Martyrium nun gelöst ^^.

plutoniumsulfat 12. Okt 2016

Aber verfügbar erst mal nur für Netzbetreiber? Ja, das klingt sinnvoll.... Und wie und wo...

RipClaw 12. Okt 2016

Nein aber da wird aktuell vor allem auf FTTB gesetzt. Im Keller wird das Glasfasersignal...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /