Abo
  • Services:
Anzeige
HP will bald auch Apple-Hardware vermieten.
HP will bald auch Apple-Hardware vermieten. (Bild: HP)

Device as a Service: HP will Apple-Geräte mit Support zum Mietpreis anbieten

HP will bald auch Apple-Hardware vermieten.
HP will bald auch Apple-Hardware vermieten. (Bild: HP)

Macbook, iPhone oder iPad: Hewlett Packard will künftig auch Apple-Geräte im Rahmen seines Device-as-a-Service-Angebots vermieten. Dabei erhalten Kunden Reparaturservice, Einrichtung und Diagnose zu einem festen monatlichen Preis.

HP geht eine Partnerschaft als Reseller mit Apple ein, um Apple-Produkte im Rahmen des Dienstes Device as a Service (DaaS) zu vermieten. Das teilt das Unternehmen auf seiner Webseite mit. Abgedeckt werden soll das komplette Apple-Portfolio. Neben Apple TV, Mac Pro und Macbooks liege der Fokus aber auf den mobilen Endgeräten. Dazu zählen iPhones und iPads sowie die Apple Watch.

Anzeige

Wie schon beim Device as a Service mit Windows-Geräten oder auch beim kürzlich vorgestellten PC as a Service von Konkurrent Dell umfasst das Produkt die Installation, den Support und Notfallreparaturen zu einem monatlichen Mietpreis, der je nach Gerät variieren kann. HP will die zentrale Administration mehrerer Geräte erleichtern, indem Diagnosedaten und Konfigurationstools zur Verfügung gestellt werden. Das soll es Kunden auch ermöglichen, "Sicherheitsrisiken zu neutralisieren und die Produktivität zu maximieren".

Immer auf aktuellem Stand

Es ist wahrscheinlich, dass die bisherigen Leistungen von HPs DaaS auch für DaaS for Apple zutreffen. Das bedeutet unter anderem auch einen Austausch alter Geräte alle zwei bis drei Jahre. Gerade bei den relativ teuren Apple-Produkten könnte das ein Vorteil sein. Dabei dürfte auch dieser Service den Standard-Lebenszyklus durchlaufen, der von der Konfiguration und Bereitstellung bis zum Support und der Wartung reicht.

Genaue Preise für Produkte in DaaS for Apple nannte HP bisher nicht. Das Unternehmen gibt den Hinweis, sich bezüglich eines Angebotes beim zuständigen Account-Manager zu melden. Der Dienst wird ab der zweiten Hälfte 2017 vorerst in den USA angeboten. In den darauffolgenden Monaten will HP das Angebot aber auf andere Märkte ausweiten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Town & Country Haus, Behringen
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel