• IT-Karriere:
  • Services:

Developer Preview 3: OS X 10.10 Yosemite macht das Licht aus

Apple hat die dritte Betaversion von OS X 10.10 alias Yosemite an Entwickler verteilt. Erstmals ist der Dark Mode aktivierbar, mit dem die Benutzeroberfläche modisch abgedunkelt wird. Auch an anderen Stellen haben Apples Entwickler gefeilt.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen.
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen. (Bild: Apple)

Die neue Betaversion von OS X 10.10 Yosemite kann erstmals über die Benutzeroberfläche in den "Dark"-Modus geschaltet werden. Dadurch wird nicht nur die obere Menüleiste abgedunkelt, sondern auch andere Elemente. Das ist augenfreundlicher und ahmt das nach, was Adobe mit Lightroom und Photoshop CC sowie diverse andere Softwarehersteller bereits für ihre Programme vollzogen haben. Die Option ließ sich in der Beta 2 von OS X 10.10 nur mit einem Terminalbefehl einschalten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Leipzig
  2. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe

Zudem hat Apple den ersten Informationen nach bei der 3. Beta ein neues Programm-Icon für Quicktime eingeführt und die Symbole in diversen mitgelieferten Programmen überarbeitet. Unter anderem wird die Zahl der ungelesenen E-Mails der Mail.app deutlich größer dargestellt. Das wird nicht jedem gefallen. Auch das Backup-Programm Time-Machine bekam einen neuen Anstrich. Beim FaceTime-Programm wurden Video- und Audiokommunikation in zwei verschiedene Reiter aufgeteilt, was für mehr Übersicht sorgt.

  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)

Wichtigste Designelemente von OS X 10.10 sind der flache Look und die leichten Transparenzen, die von iOS 7 herrühren und auf Jony Ive zurückzuführen sind, der als Senior Vice President of Design bei Apple tätig ist. Er ist seit Oktober 2012 für die Gestaltung der grafischen Benutzeroberflächen von Apple-Software zuständig.

Yosemite wird laut Apple im Herbst 2014 erscheinen und kostenlos angeboten.

Wer kein Entwickler ist, soll sich ab Sommer für den Download der Betaversion registrieren können. Wie viele Entwicklerversionen davor noch erscheinen werden, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

falkseidl 09. Aug 2014

Da kann ich dir leider nicht zustimmen, denn Design bzw. Aussehen ist bekanntlich...

lottikarotti 15. Jul 2014

Da hat einer so viel Ahnung von Design wie 'ne verkohlte Bockwurst :-D

megaseppl 10. Jul 2014

Die Fensterrahmen sind noch hell. Bring aber einen netten Kontrast.

Seitan-Sushi-Fan 09. Jul 2014

Ich kenne alle genannten Systeme, also erzähl mir nix. Runde Kontaktbilder hat Google...

DrWatson 09. Jul 2014

Dabei weiß doch jeder, dass die Anzahl der UI-Farben ein gutes OS ausmacht.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /