Abo
  • Services:
Anzeige
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen.
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen. (Bild: Apple)

Developer Preview 3: OS X 10.10 Yosemite macht das Licht aus

Apple hat die dritte Betaversion von OS X 10.10 alias Yosemite an Entwickler verteilt. Erstmals ist der Dark Mode aktivierbar, mit dem die Benutzeroberfläche modisch abgedunkelt wird. Auch an anderen Stellen haben Apples Entwickler gefeilt.

Anzeige

Die neue Betaversion von OS X 10.10 Yosemite kann erstmals über die Benutzeroberfläche in den "Dark"-Modus geschaltet werden. Dadurch wird nicht nur die obere Menüleiste abgedunkelt, sondern auch andere Elemente. Das ist augenfreundlicher und ahmt das nach, was Adobe mit Lightroom und Photoshop CC sowie diverse andere Softwarehersteller bereits für ihre Programme vollzogen haben. Die Option ließ sich in der Beta 2 von OS X 10.10 nur mit einem Terminalbefehl einschalten.

Zudem hat Apple den ersten Informationen nach bei der 3. Beta ein neues Programm-Icon für Quicktime eingeführt und die Symbole in diversen mitgelieferten Programmen überarbeitet. Unter anderem wird die Zahl der ungelesenen E-Mails der Mail.app deutlich größer dargestellt. Das wird nicht jedem gefallen. Auch das Backup-Programm Time-Machine bekam einen neuen Anstrich. Beim FaceTime-Programm wurden Video- und Audiokommunikation in zwei verschiedene Reiter aufgeteilt, was für mehr Übersicht sorgt.

  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)

Wichtigste Designelemente von OS X 10.10 sind der flache Look und die leichten Transparenzen, die von iOS 7 herrühren und auf Jony Ive zurückzuführen sind, der als Senior Vice President of Design bei Apple tätig ist. Er ist seit Oktober 2012 für die Gestaltung der grafischen Benutzeroberflächen von Apple-Software zuständig.

Yosemite wird laut Apple im Herbst 2014 erscheinen und kostenlos angeboten.

Wer kein Entwickler ist, soll sich ab Sommer für den Download der Betaversion registrieren können. Wie viele Entwicklerversionen davor noch erscheinen werden, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
falkseidl 09. Aug 2014

Da kann ich dir leider nicht zustimmen, denn Design bzw. Aussehen ist bekanntlich...

lottikarotti 15. Jul 2014

Da hat einer so viel Ahnung von Design wie 'ne verkohlte Bockwurst :-D

megaseppl 10. Jul 2014

Die Fensterrahmen sind noch hell. Bring aber einen netten Kontrast.

Seitan-Sushi-Fan 09. Jul 2014

Ich kenne alle genannten Systeme, also erzähl mir nix. Runde Kontaktbilder hat Google...

DrWatson 09. Jul 2014

Dabei weiß doch jeder, dass die Anzahl der UI-Farben ein gutes OS ausmacht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 16,49€
  2. 5,09€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  2. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  3. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  4. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver

  5. Vikings im Kurztest

    Tiefgekühlt kämpfen

  6. Deep Sea Mining

    Nautilus Minerals will Gold auf dem Meeresgrund abbauen

  7. Festplatten zerstören

    Wie man in 60 Sekunden ein Datencenter auslöscht

  8. Supercomputer

    HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

  9. Lufthansa

    Hyperloop könnte innerdeutsche Flüge ersetzen

  10. Blitzkrieg 3

    Neuronale-Netzwerke-KI für Echtzeit-Strategiespiel verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

  1. Re: Wie wär's der guten alten Verschlüsselung?

    _Winux_ | 16:28

  2. Re: inb4 Diskussion

    Ovaron | 16:27

  3. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    lear | 16:26

  4. Re: Mit dem Transrapid hätte man...

    M.P. | 16:25

  5. Erst wenn sie nachts starten oder falsch spülen.

    dokape | 16:23


  1. 16:20

  2. 16:04

  3. 15:18

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 12:00

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel