• IT-Karriere:
  • Services:

Developer Preview 3: OS X 10.10 Yosemite macht das Licht aus

Apple hat die dritte Betaversion von OS X 10.10 alias Yosemite an Entwickler verteilt. Erstmals ist der Dark Mode aktivierbar, mit dem die Benutzeroberfläche modisch abgedunkelt wird. Auch an anderen Stellen haben Apples Entwickler gefeilt.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen.
OS X 10.10 soll im Herbst 2014 erscheinen. (Bild: Apple)

Die neue Betaversion von OS X 10.10 Yosemite kann erstmals über die Benutzeroberfläche in den "Dark"-Modus geschaltet werden. Dadurch wird nicht nur die obere Menüleiste abgedunkelt, sondern auch andere Elemente. Das ist augenfreundlicher und ahmt das nach, was Adobe mit Lightroom und Photoshop CC sowie diverse andere Softwarehersteller bereits für ihre Programme vollzogen haben. Die Option ließ sich in der Beta 2 von OS X 10.10 nur mit einem Terminalbefehl einschalten.

Stellenmarkt
  1. STADA Arzneimittel AG, Laichingen
  2. Gameforge AG, Karlsruhe

Zudem hat Apple den ersten Informationen nach bei der 3. Beta ein neues Programm-Icon für Quicktime eingeführt und die Symbole in diversen mitgelieferten Programmen überarbeitet. Unter anderem wird die Zahl der ungelesenen E-Mails der Mail.app deutlich größer dargestellt. Das wird nicht jedem gefallen. Auch das Backup-Programm Time-Machine bekam einen neuen Anstrich. Beim FaceTime-Programm wurden Video- und Audiokommunikation in zwei verschiedene Reiter aufgeteilt, was für mehr Übersicht sorgt.

  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)
Das neue OS X 10.10 (Apple/Screenshot: Golem.de)

Wichtigste Designelemente von OS X 10.10 sind der flache Look und die leichten Transparenzen, die von iOS 7 herrühren und auf Jony Ive zurückzuführen sind, der als Senior Vice President of Design bei Apple tätig ist. Er ist seit Oktober 2012 für die Gestaltung der grafischen Benutzeroberflächen von Apple-Software zuständig.

Yosemite wird laut Apple im Herbst 2014 erscheinen und kostenlos angeboten.

Wer kein Entwickler ist, soll sich ab Sommer für den Download der Betaversion registrieren können. Wie viele Entwicklerversionen davor noch erscheinen werden, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)

falkseidl 09. Aug 2014

Da kann ich dir leider nicht zustimmen, denn Design bzw. Aussehen ist bekanntlich...

lottikarotti 15. Jul 2014

Da hat einer so viel Ahnung von Design wie 'ne verkohlte Bockwurst :-D

megaseppl 10. Jul 2014

Die Fensterrahmen sind noch hell. Bring aber einen netten Kontrast.

Seitan-Sushi-Fan 09. Jul 2014

Ich kenne alle genannten Systeme, also erzähl mir nix. Runde Kontaktbilder hat Google...

DrWatson 09. Jul 2014

Dabei weiß doch jeder, dass die Anzahl der UI-Farben ein gutes OS ausmacht.


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /