Abo
  • IT-Karriere:

Developer Center: Sicherheitslücke bei Oculus VR

Das Unternehmen hinter dem VR-Headset Oculus Rift hat in seinem Developer Center eine Sicherheitslücke entdeckt. Entwickler sollen ihre Passwörter ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Oculus Rift
Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Per Mail und in seinem Forum warnt Oculus VR die Mitglieder seiner Entwicklercommunity, dass am vergangenen Wochenende eine Sicherheitslücke im Developer Center gefunden wurde. Dadurch sei es möglich gewesen, über eine SQL-Injection an Inhalte der Datenbank zu gelangen. Oculus VR schreibt, dass die Systeme sofort nach Entdeckung der Lücke offline genommen worden seien. Inzwischen sind die entsprechenden Updates durchgeführt worden, der Zugriff ist wieder möglich.

Die Passwörter seien zwar verschlüsselt gewesen, trotzdem müssen Mitglieder beim nächsten Login neue anlegen. Laut Oculus VR sind in der betroffenen Datenbank weder Kreditkarteninformationen noch Adressen gespeichert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,60€
  3. 4,99€
  4. 2,99€

ChallengerCC 02. Apr 2014

Die Migration auf die NSA-Server hat nicht so recht geklappt. :D

Hotohori 02. Apr 2014

Naja, andere Firmen beseitigen so etwas vermutlich stillschweigend, damit das ja Niemand...

DASPRiD 02. Apr 2014

Naja, so lange das Passwort mit Bcrypt und nem starken Cost-Factor gehashed ist, hockst...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /