Abo
  • Services:
Anzeige
Gerpott rechnet vor.
Gerpott rechnet vor. (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Studie: Telekom verdient gut an der Konkurrenz

Die Telekom baut demnach im Jahr 2016 ihr Geschäft mit anderen Carriern aus. Die Großhandelsquote hat seit 2013 von 22,5 auf 25,7 Prozent zugenommen. Damit generiert der Konzern nach den Angaben ein Viertel seines Festnetzumsatzes durch Vorleistungsprodukte mit Konkurrenten.

Einen Anstieg der Festnetzumsätze von 5,2 auf 5,4 Milliarden Euro verzeichnen die Kabelnetzbetreiber, während die TK-Konkurrenten 0,2 Milliarden Euro Umsatz weniger verbuchen als im Vorjahr.

Der Umsatz im Mobilfunkbereich wird leicht um rund 0,1 Milliarden Euro auf 26,4 Milliarden Euro zurückgehen (-0,4 Prozent). Für das Jahr 2017 rechnet Gerpott für den Gesamtmarkt mit einem erneuten Umsatzanstieg im Bereich von 1,5 bis 3 Prozent.

Anzeige

Die Investitionen in Sachanlagen steigen dieses Jahr um 0,1 Milliarden Euro auf 8,1 Milliarden Euro - das ist der höchste Wert seit 2002. Allerdings nehmen die Investitionen nicht mehr so deutlich zu wie in den Vorjahren.

Sprachtelefonie im Mobilfunk geht erstmals zurück

Das Gesamtdatenvolumen des Internetverkehrs im Festnetz wird um ein Fünftel auf 13,8 Milliarden Gigabyte steigen. Das aus Mobilfunknetzen abgehende Gesamtdatenübertragungsvolumen steigt laut Schätzung um 31 Prozent auf 774 Millionen Gigabyte. Im Jahr 2016 werden die Datendienste 44,7 Prozent der Mobilfunk-Umsätze ausmachen, ein Zuwachs um 4,7 Prozent.

Erstmals wird in diesem Jahr weniger Sprachtelefonie im Mobilfunk genutzt als im Vorjahr: 9 Millionen Minuten täglich weniger. Skype oder Whatsapp gewinnen um 8,2 Prozent. Im Jahr 2016 sind das 250 Millionen Minuten täglich.

 Glasfaser: Zahl der FTTB/H-Anschlüsse steigt auf 2,7 Millionen

eye home zur Startseite
Dwalinn 20. Okt 2016

Damals haben sich die Trolle ja noch wenigstens angestrengt :( Die Telekom erhält auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V., Duisburg
  4. Schock GmbH, Regen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 850 Evo 250-GB-SSD 84,90€, Zotac GTX 1080 AMP 549,00€ statt 669€, GIGABYTE...
  2. 561,11€
  3. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links

  2. Microsoft

    Mit LinkedIn Mitarbeiter und Leads finden

  3. Verizon

    Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

  4. XPC Nano

    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

  5. Mobile-Games-Auslese

    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  6. Atlassian

    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

  7. Let's Player

    Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  8. Spielebranche

    "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"

  9. Google Yi Halo

    Google-Kamera für 17.000 US-Dollar

  10. DJI Goggles

    Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: USA hat 320.000.000 Einwohner

    M.P. | 11:01

  2. kann nicht sein...

    Prinzeumel | 11:01

  3. Re: Wie schlagen sich solche Systeme gegen z.B. 5...

    a user | 11:00

  4. Re: Humble Mobile Bundle

    devzero | 10:57

  5. Re: Bildrate nicht bedeutsam?

    ClausWARE | 10:56


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 09:46

  6. 09:29

  7. 09:15

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel