Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Landeschef Jens Schulte-Bockum
Vodafone-Landeschef Jens Schulte-Bockum (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Deutschland Vodafone spart sich Weihnachtsfeier

Vodafone spart an den Weihnachtsfeiern. Der Mobilfunkbetreiber will zugleich 4 Milliarden Euro in Deutschland in Netz, Service und bei Produkten investieren.

Anzeige

Vodafone hat alle Weihnachtsfeiern des Unternehmens in Deutschland abgesagt. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf eine interne E-Mail. Darin heißt es: "Die wirtschaftlich angespannte Situation, die gerade auf der Kostenseite von uns größte Disziplin erfordert, macht diesen Schritt aus unserer Sicht notwendig", schreibt Personalgeschäftsführer Dirk Barnard. Das Unternehmen hat den Bericht bestätigt.

Vodafone legte am 12. November 2013 Quartalszahlen vor. Im Halbjahr sank nach den Angaben der Serviceumsatz um 5,6 Prozent auf 4,259 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank um 12,6 Prozent auf 1,494 Milliarden Euro. Die Anzahl der Mobilfunkkunden fiel im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,9 Prozent. Der Serviceumsatz im Festnetz ging um 5,6 Prozent zurück. Die Zahl der DSL-Kunden sank um 8,1 Prozent. Weiterhin Umsatzwachstum zeigte das Datengeschäft mit einem Plus von 7,1 Prozent. Der Anteil der Smartphone-Nutzer im Kundenbestand stieg zum Vorjahresquartal um 11,8 Prozent. Die Anzahl der Tablet-Nutzer wuchs zum Vorjahresquartal um 58 Prozent.

Zugleich wurde angekündigt, dass Vodafone bis 2015 den Betrag von 4 Milliarden Euro in Deutschland in Netz, Service und bei Produkten investiert. Landeschef Jens Schulte-Bockum sagte, harter Wettbewerb belaste weiterhin das Geschäft. "Um sich künftig besser aufzustellen, wird Vodafone jetzt noch stärker in Deutschland investieren. Mit den zusätzlichen Milliarden werden wir vor allem den Netz- und Service-Ausbau vorantreiben. Intern werden wir auch weiterhin den Fokus auf größte Kostendisziplin legen."

Vodafone Deutschland verlagert 200 bis 250 Stellen aus der Netzüberwachung nach Rumänien. Gleichzeitig will das Unternehmen rund 100 IT-Arbeitsplätze nach Indien verlagern. Das Projekt läuft unter dem Namen "Oslo", hatte die Rheinische Post berichtet.


eye home zur Startseite
Muaddib 13. Nov 2013

Ein Jahr davor waren's noch 12.6% mehr Gewinn, nämlich (zurückgerechnet) 1682.244 Mio...

hskteddy 12. Nov 2013

...auch bezahlt werden. Da muss beim Fussvolk eben gespart werden.

PR-Opa Gandi 12. Nov 2013

Oldschooler : Stimmt BEIDES !! Der SOGENANNTE Service *_soll_* immer mieser werden...

M.Kessel 12. Nov 2013

In unserem Unternehmen hat es auch so angefangen. Ein Jahr später waren viele gute...

wirry 12. Nov 2013

... was jetzt noch ausgelagert (naja, verlegt - es bleibt ja Vodafone) wird ist der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Continental AG, München
  4. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  2. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59

  3. Angular Quickstart

    jack.soho | 04:51

  4. Re: Tipp: Trennung von Telefonanbieter und DSL...

    Sunny33 | 03:59

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel