Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Landeschef Jens Schulte-Bockum
Vodafone-Landeschef Jens Schulte-Bockum (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Deutschland Vodafone spart sich Weihnachtsfeier

Vodafone spart an den Weihnachtsfeiern. Der Mobilfunkbetreiber will zugleich 4 Milliarden Euro in Deutschland in Netz, Service und bei Produkten investieren.

Anzeige

Vodafone hat alle Weihnachtsfeiern des Unternehmens in Deutschland abgesagt. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf eine interne E-Mail. Darin heißt es: "Die wirtschaftlich angespannte Situation, die gerade auf der Kostenseite von uns größte Disziplin erfordert, macht diesen Schritt aus unserer Sicht notwendig", schreibt Personalgeschäftsführer Dirk Barnard. Das Unternehmen hat den Bericht bestätigt.

Vodafone legte am 12. November 2013 Quartalszahlen vor. Im Halbjahr sank nach den Angaben der Serviceumsatz um 5,6 Prozent auf 4,259 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank um 12,6 Prozent auf 1,494 Milliarden Euro. Die Anzahl der Mobilfunkkunden fiel im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,9 Prozent. Der Serviceumsatz im Festnetz ging um 5,6 Prozent zurück. Die Zahl der DSL-Kunden sank um 8,1 Prozent. Weiterhin Umsatzwachstum zeigte das Datengeschäft mit einem Plus von 7,1 Prozent. Der Anteil der Smartphone-Nutzer im Kundenbestand stieg zum Vorjahresquartal um 11,8 Prozent. Die Anzahl der Tablet-Nutzer wuchs zum Vorjahresquartal um 58 Prozent.

Zugleich wurde angekündigt, dass Vodafone bis 2015 den Betrag von 4 Milliarden Euro in Deutschland in Netz, Service und bei Produkten investiert. Landeschef Jens Schulte-Bockum sagte, harter Wettbewerb belaste weiterhin das Geschäft. "Um sich künftig besser aufzustellen, wird Vodafone jetzt noch stärker in Deutschland investieren. Mit den zusätzlichen Milliarden werden wir vor allem den Netz- und Service-Ausbau vorantreiben. Intern werden wir auch weiterhin den Fokus auf größte Kostendisziplin legen."

Vodafone Deutschland verlagert 200 bis 250 Stellen aus der Netzüberwachung nach Rumänien. Gleichzeitig will das Unternehmen rund 100 IT-Arbeitsplätze nach Indien verlagern. Das Projekt läuft unter dem Namen "Oslo", hatte die Rheinische Post berichtet.


eye home zur Startseite
Muaddib 13. Nov 2013

Ein Jahr davor waren's noch 12.6% mehr Gewinn, nämlich (zurückgerechnet) 1682.244 Mio...

hskteddy 12. Nov 2013

...auch bezahlt werden. Da muss beim Fussvolk eben gespart werden.

PR-Opa Gandi 12. Nov 2013

Oldschooler : Stimmt BEIDES !! Der SOGENANNTE Service *_soll_* immer mieser werden...

M.Kessel 12. Nov 2013

In unserem Unternehmen hat es auch so angefangen. Ein Jahr später waren viele gute...

wirry 12. Nov 2013

... was jetzt noch ausgelagert (naja, verlegt - es bleibt ja Vodafone) wird ist der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Ratbacher GmbH, Essen
  4. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut, EMI, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Android O

    Google veröffentlicht letzte Testversion vor Release

  2. Fruit Fly 2

    Mysteriöse Mac-Malware seit Jahren aktiv

  3. Poets One im Test

    Kleiner Preamp, großer Sound

  4. Chipping

    Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips

  5. Elektroautos

    Bayern startet Förderprogramm für Ladesäulen

  6. Elektrorennserie

    Mercedes Benz steigt in die Formel E ein

  7. Ronny Verhelst

    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

  8. Alphabet

    Googles Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

  9. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  10. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Mit wenigen Klicks zum Betrugsopfer

    Korashen | 10:48

  2. Re: 400 infektionen?

    Quantium40 | 10:47

  3. Re: DSLRs?

    DetlevCM | 10:46

  4. Re: Mal ehrlich: Würdet ihr da mitmachen?

    neocron | 10:46

  5. Re: Wie bekommt man den Müll

    Muhaha | 10:45


  1. 10:33

  2. 10:28

  3. 09:15

  4. 08:47

  5. 08:05

  6. 07:29

  7. 23:54

  8. 22:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel