Abo
  • Services:

Deutschland: Start von Apple Pay steht unmittelbar bevor

Der offizielle Start des Zahlungssystems Apple Pay in Deutschland rückt näher. Händler und teilnehmende Banken sind bekanntgegeben worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Pay funktioniert kontaktlos.
Apple Pay funktioniert kontaktlos. (Bild: Apple)

Apple hat Details zum Deutschlandstart von Apple Pay bekanntgegeben. Dazu zählen die teilnehmenden Banken und dazugehörigen Zahlkarten sowie die ersten Händler. In den USA wurde Apple Pay vor etwa vier Jahren eingeführt.

Stellenmarkt
  1. über DIS AG, Münster
  2. über experteer GmbH, München, Dresden

Noch funktioniert Apple Pay in Deutschland aber nicht: Mehrere Versuche von Golem.de, deutsche Bankkarten in das Wallet von iOS aufzunehmen, scheiterten bislang. Mit ausländischen Karten ist die Teilnahme wie auch bisher schon teilweise möglich.

Zu den hiesigen Anbietern gehören die Deutsche Bank, Hypo Vereinsbank, Hanseatic Bank, Fidor, Comdirect sowie O2 Banking und die dazugehörigen Karten von Visa, Mastercard, Maestro und American Express. Dazu kommen die Anbieter N26, Bunq, Boon, Vimpay und Edenred.

Bezahlt werden kann zunächst bei den Supermarktketten Aldi, Lidl, Netto, Real, DM und Kaufland sowie bei H&M und S.Oliver. Wer mit Apple Pay seine Tankquittung begleichen will, kann dies bei Aral und Shell tun. Auch Mediamarkt, Gravis und Saturn, McDonalds und Burgerking sowie Starbucks und Tchibo sollen Apple Play akzeptieren. Natürlich können Kunden auch bei Apple mit dem Zahlungssystem einkaufen.

Ob es Einschränkungen bei NFC-fähigen Zahlungsterminals gebe, wie sie mittlerweile fast überall im Handel zu sehen sind, teilte Apple nicht mit.

Mit Apple Pay kann nach dem Start hierzulande auch in Onlineshops eingekauft werden. Zu den ersten Teilnehmern gehören die Berliner Verkehrsbetriebe BVG, Ryanair, Flixbus, Zalando und Foodora. Dazu ist der Safari-Browser erforderlich.

Auch zu diesem Thema:



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

alex-it 05. Dez 2018

Scheint wohl doch kein Einzelfall gewesen zu sein: https://www.torstenmaue.net/02241...

Peter Brülls 08. Nov 2018

Das kann anhand meines Kurzurlaubs kürzlich nicht so bestätigen, da ist die Situation so...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

    •  /