Abo
  • Services:

Deutschland: Microsoft macht Speicherexpertin zur neuen Chefin

Die deutsche Microsoft-Konzerntochter benennt eine neue Führung aus dem EMC-Management. Der Microsoft-Konzern befindet sich im Umbau: Nach mehreren Entlassungswellen wird die Bedeutung der Geschäftsfelder Cloud und Mobile betont.

Artikel veröffentlicht am ,
Sabine Bendiek
Sabine Bendiek (Bild: Microsoft)

Microsoft Deutschland hat Sabine Bendiek als eine neue Vorsitzende der Geschäftsführung benannt. Das gab der US-Konzern am 29. Oktober 2015 bekannt. Sie übernimmt diese Position als Area Vice President und berichtet an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Bendiek wechselt von ihrer Stelle als Vice President und General Manager von EMC Deutschland zu Microsoft. Bevor Bendiek den Posten der Geschäftsführerin von EMC Deutschland übernahm, leitete sie bei Dell den Bereich "Small and Medium Business" in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Zu Beginn ihrer Berufstätigkeit war Bendiek bei McKinsey, Booz Allen und Siemens Nixdorf Information Systems beschäftigt.

Ihr Vorgänger Christian P. Illek ging nach nur wenigen Jahren als Chef bei Microsoft Deutschland zurück zur Deutschen Telekom und wurde Personalchef. Bendiek tritt die Nachfolge von Alex Stüger an, der die Position seit Februar 2015 interimistisch bekleidet.

Bendiek tritt ihre neue Funktion Anfang 2016 an und übernimmt dann die Verantwortung für das Geschäft von Microsoft in Deutschland mit mehr als 2.700 Beschäftigten.

Keine Entlassungen in Deutschland

Courtois sagte, es sei "ein für Microsoft und auch für Microsoft in Deutschland entscheidender Zeitpunkt". Um Mobile First, Cloud First umzusetzen, gelte es, die Topleute der Branche zu gewinnen, die über Expertise in den Bereichen Cloud und Mobilität verfügten.

Sie freue sich sehr darauf, jetzt zu Microsoft zu stoßen, betonte Bendiek. Sie sehe "den Aufgaben im deutschen Team mit Spannung entgegen".

Microsoft-Deutschland-Sprecher Thomas Mickeleit erklärte auf Anfrage von Golem.de in der vorigen Woche: "Einen Personalabbau bei Microsoft Deutschland gibt es nicht." Zuvor wurde von der dritten Welle von Massenentlassungen im Konzern berichtet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Switch Grau für 289€, Filmneuheiten, Saug- und Mähroboter, Philips Hue...
  2. (u. a. Samsung Galaxy A6 für 179€ und reduzierte Spiele)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)
  4. 33€ (Bestpreis!)

TheUnichi 29. Okt 2015

Während alle Kunden mit dem Wort "Cloud" um sich werfen wie Behinderte? Du machst, was...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    •  /