Abo
  • Services:
Anzeige
Hotelzimmer
Hotelzimmer (Bild: Hotelverband Deutschland (IHA))

Deutschland: Gastgewerbe schlecht mit Internet versorgt

Hotelzimmer
Hotelzimmer (Bild: Hotelverband Deutschland (IHA))

Hotels, Pensionen und Gasthäuser bekommen keine gute Internetversorgung, weshalb die Gäste unzufrieden sind. Im WLAN sind sie dann zwar verbunden, können es aber kaum nutzen.

Das Brandenburger Gastgewerbe ist unzufrieden mit der Internetversorgung in dem Bundesland. Das gab die Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) am 30. Dezember 2016 bekannt. Für rund 95 Prozent der Brandenburger Unternehmen aus Gast- und Reisegewerbe sei ein Breitband-Internetanschluss sehr wichtig bis wichtig. Nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten aus dem Beherbergungs- und Gastgewerbe ist zufrieden mit dem Internetzugang, im Reisegewerbe sind es nur 65 Prozent.

Anzeige

"Das Internet und vor allem ein unkompliziert nutzbares WLAN - das ist für Gäste in Hotels und Pensionen mittlerweile eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für die Wahl der Unterkunft", sagte Beate Fernengel, Präsidentin der IHK Potsdam, zu den Ergebnissen der Umfrage der Brandenburger Industrie- und Handelskammern.

Die Unternehmen der Reisebranche sehen als größtes Hemmnis die IT-Sicherheit (33 Prozent), gefolgt von rechtlichen Unsicherheiten (30 Prozent).

Gäste sind entnervt

Im Gastgewerbe möchten die befragten Unternehmen in WLAN für Gäste (55 Prozent), IT-Ausstattung und Hardware (41 Prozent) sowie in Software (39 Prozent) investieren. Die Unternehmen des Reisegewerbes planen Investitionen vorrangig in Software (52 Prozent) und in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter (44 Prozent) sowie in die IT-Sicherheit (43 Prozent).

Das Problem existiert bundesweit: In einer Umfrage vor einem Jahr zum Stand der Breitbandanbindung in Hotels gaben 71 Prozent der befragten Hoteliers an, nur über DSL-Technik zu verfügen. 81 Prozent der Befragten wünschen sich eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit, in nahezu allen Fällen fehlt es allerdings an der dafür nötigen Infrastruktur. Fast zwei Drittel gaben an, dass sich Gäste bereits über das langsame Netz beschwert hätten.

Laut Wirtschaftsministerium des Bundeslandes Brandenburg habe sich durch das Landesförderprogramm Brandenburg Glasfaser 2020 die Versorgungssituation für mehr als die Hälfte der brandenburgischen Haushalte erheblich verbessert. Die Anzahl der Haushalte mit mehr als 50 MBit/s ist innerhalb von drei Jahren von knapp 30 Prozent auf über 60 Prozent gestiegen. Von den 1,184 Millionen Haushalten in Brandenburg verfügen 720.000 Haushalte über mehr als 50 MBit/s. Im Versorgungsbereich über 6 MBit/s und bis 30 MBit/s bestehe aber noch reichlich Ausbaudarf.


eye home zur Startseite
der_wahre_hannes 02. Jan 2017

Wer Radio hören will oder Fernseh gucken, der kann das auch zu Hause machen. Ergo, kein...

der_wahre_hannes 02. Jan 2017

Ja, genau. Aber nur den Matrix-Porn. ;)

Oktavian 31. Dez 2016

So Hotels gibt es auch in Deutschland. Bei einigen Seminaren ist das auch sehr sinnvoll...

rotanid 31. Dez 2016

das hängt wie bei jeder Lösung von der Bandbreite des Internetanschlusses ab. Hinzu kommt...

Snooozel 31. Dez 2016

Unser Gäste-WLAN im Betrieb läuft inzwischen auch über einen normalen Telekom Hybrid...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    Ben Stan | 08:58

  2. Re: Mietwohnung kann erst bei Auszug gekündigt werden

    Psy2063 | 08:57

  3. Re: Darf der Operator das Gerät sonst nie nutzen?

    DooMMasteR | 08:56

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    Ben Stan | 08:56

  5. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    CerealD | 08:54


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel