Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Deutschland Facebook gibt erstmals Nutzerzahlen bekannt

In Deutschland nutzen 25 Millionen Menschen Facebook mindestens einmal im Monat. Über 80 Millionen Einwohner hatte das Land zum Jahresende 2012. 54,2 Millionen Menschen waren online.

Anzeige

Facebook hat erstmals genaue Nutzerzahlen für Deutschland öffentlich gemacht. Mindestens einmal im Monat verbinden sich demnach über 25 Millionen Menschen mit ihren Freunden über Facebook. Das gab das Unternehmen am 16. September 2013 bekannt. Das ist etwas weniger als die Hälfte der deutschen Internetnutzer. Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie vom September 2013 sind 77,2 Prozent der Erwachsenen ab 14 Jahren in Deutschland online. Das sind 54,2 Millionen Menschen.

Monatlich nutzen rund 18 Millionen Deutsche Facebook mobil, 13 Millionen sind jeden Tag auf Facebook mobil aktiv. Insgesamt nutzen 19 Millionen Menschen das soziale Netzwerk täglich. Vergleichszahlen, um eine Entwicklung abzulesen, lieferte Facebook jedoch nicht.

F. Scott Woods, Facebooks Commercial Director Dach, erklärt in einer Botschaft an Werbekunden: "Zu verstehen, wer monatlich zurückkehrt, ist nur ein Aspekt. Stattdessen sollten sich Unternehmen auf die Menschen konzentrieren, die jeden Tag online wiederkehren."

Weltweit stieg die Zahl der monatlich aktiven Facebook-Nutzer zum 30. Juni 2013 auf 1,15 Milliarden, ein Zuwachs um 21 Prozent im Jahresvergleich. Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer und Vorstandschef, erklärte im Juni bei einer Telefonkonferenz mit Analysten, dass die Nutzer mehr Zeit denn je bei Facebook verbrächten. Das belegten Angaben von Comscore und anderen Reichweitenstatistiken. Der Umsatz mit Anzeigen auf mobilen Geräten steigerte sich auf 656 Millionen US-Dollar. Damit wurden im Bereich Mobile 41 Prozent des Umsatzes erzielt.


eye home zur Startseite
elgooG 20. Sep 2013

Mit solchen Schätzungen wäre ich vorsichtig, denn aus Außenstehender kann man das kaum...

ah_rx 18. Sep 2013

Weil es mit Facebook seit dem Börsengang nur noch abwärts geht und die NSA-Affäre gab...

Analysator 17. Sep 2013

Recht hat er ja. Auch wenn man sicher auch bald mit 14 wählen darf. Ist doch so! :D


Pottblog / 17. Sep 2013

Links anne Ruhr (16.09.2013)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 18:26

  2. Also kein Birkenstock mehr

    schap23 | 18:25

  3. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    delphi | 18:25

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 18:20

  5. Re: Asien

    schap23 | 18:18


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel