Abo
  • Services:
Anzeige
Deutschland: Bitkom rechnet den Breitbandausbau schön
(Bild: Bitkom)

Deutschland Bitkom rechnet den Breitbandausbau schön

Laut Bitkom liegt Deutschland beim Breitbandausbau auf dem 5. Platz. Welche Datenübertragungsrate die Haushalte erhalten, wird dabei nicht angegeben. Doch das Breitbandziel der Bundesregierung lautet, 75 Prozent der Haushalte mit mindestens 50 MBit/s zu versorgen.

Anzeige

Der IT-Branchenverband Bitkom legt eine Statistik vor, nach der Deutschland beim Breitbandausbau in den vergangenen "Jahren rasant aufgeholt" hat. Schnelles Internet gehöre für die meisten inzwischen zum Alltag. "85 Prozent der Haushalte nutzen hierzulande einen Breitbandanschluss. Vor fünf Jahren waren es erst 55 Prozent." Dabei beruft sich der Bitkom auf Berechnungen des statistischen Amts der Europäischen Union (Eurostat). Doch Eurostat verzichtet darauf, den Begriff Breitband mit einer minimalen Datenübertragungsrate anzugeben.

"Breitband richtet sich laut Eurostat nach der Art der Internet-Verbindung, nicht nach der Geschwindigkeit. Zu den Breitband-Technologien gehören beispielsweise DSL, ADSL, VDSL, Kabel, Satellit sowie UMTS oder LTE", erklärte der Bitkom die Daten.

"Das könnte sicher noch anders und besser ausgewiesen werden", sagte ein Bitkom-Sprecher Golem.de. Die Eurostat-Statistik belege aber, dass Deutschland über einen längeren Zeitraum im europäischen Vergleich beim Breitbandausbau zugelegt habe.

Im EU-Vergleich liege Deutschland laut Eurostat auf Platz 5, drei Prozentpunkte hinter der Nummer 1 Finnland. "Dort haben 88 Prozent der Haushalte Breitbandanschlüsse. 2008 lag Deutschland mit 55 Prozent Breitband-Anschlüssen noch abgeschlagen auf Platz 9, deutlich hinter dem damaligen Spitzenduo Dänemark und Niederlande (je 74 Prozent)", so der Bitkom.

Für mehr als 99 Prozent aller Haushalte in Deutschland seien Internetzugänge mit einer Bandbreite von mindestens 1 MBit/s verfügbar, mehr als 90 Prozent erreichen mehr als 6 MBit/s, so der Bitkom.

Im Mai 2013 teilte die Bundesregierung mit, dass rund 1,9 Millionen Haushalte in Deutschland keine Breitbandgrundversorgung von mindestens 1 MBit/s aus dem Festnetz hätten. Eine Anzahl von rund 240.000 Haushalten verfüge "nur per LTE über die Breitbandgrundversorgung von mindestens 1 MBit/s".

Glasfaserausbau geht kaum voran

Das Breitbandziel der Bundesregierung, 75 Prozent der Haushalte mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s zu versorgen, könne nur mit deutlich mehr Fördermitteln erreicht werden, hatte der Deutsche Landkreistag am 8. Januar 2014 angemahnt.

Rund 884.000 Haushalte waren in Deutschland Ende 2013 an Glasfasernetze mindestens bis zum Gebäudekeller angeschlossen. Das bedeutete eine Zunahme bei Fiber To The Home (FTTH) und FTTB (Fiber To The Building) um 84.000. Damit waren weniger als drei Prozent aller Haushalte in Deutschland Ende 2013 an FTTB/H-Produktanschlüsse angebunden.


eye home zur Startseite
grehoo 03. Feb 2014

Ich hab mir den Spass gemacht und wollte von meiner 16.000 Leitung ein Upgrade auf 50.000...

cat24max1 22. Jan 2014

Toll. Da hab ich jetzt schon bald mehr Upload als du hast... Wirklich toll... Telekom...

Leichse 22. Jan 2014

Diese Aussage, Mitte Januar 2014 zu tätigen ist natürlich äußerst representativ...

Eheran 22. Jan 2014

Sofern es als DSL angeboten wird: Alles Breitband. Jedenfalls laut diesem Unsinn der Bitkom.

Lala Satalin... 22. Jan 2014

10 GByte habe ich mit meiner Kabelfernsehn 100 MBit-Leitung schon nach zwei Tagen weg gehabt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debeka-Gruppe, Koblenz
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Re: Es sollte sich auf den Wahlkampf auswirken

    violator | 19:31

  2. Re: undurchschaubares Produkt-Sortiment

    ArcherV | 19:31

  3. Re: Sofort verbieten

    plutoniumsulfat | 19:29

  4. Re: Intel macht das, was AMD nachgesagt wurde

    ArcherV | 19:29

  5. Re: Egal was AMD für marketingtricks aufbietet...

    neocron | 19:27


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel