Abo
  • Services:

Deutschland: Amazon Prime beginnt Video-Streaming in HDR

Die Bereitstellung von ersten Video-Inhalten bei Amazon Deutschland in HDR beginnt. Spannender dürfte sein, dass heute Fear The Walking Dead von AMC Studios bei Amazon Prime startet.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Streaming-Standort Elmshorn
Amazon-Streaming-Standort Elmshorn (Bild: Verdi/Facebook)

Amazon-Prime-Mitglieder und Nutzer des Amazon-Instant-Video-Shops in Deutschland bekommen Titel in High-Dynamic-Range-Qualität (HDR) angeboten. Das gab Amazon am 24. August bekannt. High Dynamic Range erweitert das Spektrum der Helligkeit, Kontraste und Farben erheblich und lässt sie satter und lebensechter aussehen. In den USA gibt es diese Inhalte schon länger.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. BWI GmbH, Bonn

Die ersten verfügbaren HDR-Titel sind die erste Staffel der Comedyserie Mozart in the Jungle in deutsch synchronisierter Fassung sowie in der englischen Originalversion und die Pilotepisode der Comedyserie Red Oaks in der Originalversion.

Um die Inhalte per HDR am heimischen Bildschirm auszugeben, wird spezielle Hardware benötigt. Die Inhalte seien über die Amazon Instant Video-App bisher nur auf dem Samsung SUHD TVs abrufbar, erklärte das Unternehmen.

Amazon arbeitet nach eigenen Angaben mit Hollywood-Studios, Technologieunternehmen und Herstellern von Unterhaltungselektronik zusammen, um mehr Inhalte in HDR anbieten und die Liste der kompatiblen Endgeräte in diesem Jahr erweitern zu können.

Fear The Walking Dead ab heute

Am 24. August 2015 startet Fear The Walking Dead von AMC Studios bei Amazon Prime. In den Hauptrollen sind Kim Dickens als Madison, Cliff Curtis als Travis, Frank Dillane als Nick, Alycia Debnam-Carey als Alicia, Elizabeth Rodriguez als Liza, Ruben Blades als Daniel, Mercedes Mason als Ofelia und Lorenzo James Henrie als Chris zu sehen. Fear The Walking Dead begann in den USA am 23. August bei AMC und wird heute in synchronisierter sowie in englischer Originalfassung bei Amazon Prime verfügbar sein. Prime-Mitglieder können neue Folgen der Serie jeweils montags ab 20 Uhr abrufen.

"Fear The Walking Dead ist eine der meisterwarteten Serien der Welt und Spin-off einer der erfolgreichsten Dramaserien der TV-Geschichte", sagte Jason Ropell, Head of International Content bei Amazon Video. "Es ist unser Ziel, Programme auf den Service zu bringen, die Prime-Mitglieder lieben und die große leidenschaftliche Fangemeinden haben."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

robinx999 25. Aug 2015

Wobei ich da durchaus mal auf die Ultra HD Blu-ray gespannt bin wenn man dann Filme mit...

Dämon 25. Aug 2015

- Bit-Anzahl pro Farbkanal - Datenrate - Auflösung ( auch wenn 4K naheliegend ist...

most 25. Aug 2015

Bei mir lief es um 21:30 ohne Probleme

quineloe 25. Aug 2015

Hoffentlich geben sich die Autoren diesmal Mühe. Hat bei TWD ja schon nicht geklappt.

PiranhA 25. Aug 2015

Ich verweise einfach mal auf einen der älteren Golem-Artikel zu dem Thema: http://www...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /