Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Streaming-Standort Elmshorn
Amazon-Streaming-Standort Elmshorn (Bild: Verdi/Facebook)

Deutschland: Amazon Prime beginnt Video-Streaming in HDR

Amazon-Streaming-Standort Elmshorn
Amazon-Streaming-Standort Elmshorn (Bild: Verdi/Facebook)

Die Bereitstellung von ersten Video-Inhalten bei Amazon Deutschland in HDR beginnt. Spannender dürfte sein, dass heute Fear The Walking Dead von AMC Studios bei Amazon Prime startet.

Anzeige

Amazon-Prime-Mitglieder und Nutzer des Amazon-Instant-Video-Shops in Deutschland bekommen Titel in High-Dynamic-Range-Qualität (HDR) angeboten. Das gab Amazon am 24. August bekannt. High Dynamic Range erweitert das Spektrum der Helligkeit, Kontraste und Farben erheblich und lässt sie satter und lebensechter aussehen. In den USA gibt es diese Inhalte schon länger.

Die ersten verfügbaren HDR-Titel sind die erste Staffel der Comedyserie Mozart in the Jungle in deutsch synchronisierter Fassung sowie in der englischen Originalversion und die Pilotepisode der Comedyserie Red Oaks in der Originalversion.

Um die Inhalte per HDR am heimischen Bildschirm auszugeben, wird spezielle Hardware benötigt. Die Inhalte seien über die Amazon Instant Video-App bisher nur auf dem Samsung SUHD TVs abrufbar, erklärte das Unternehmen.

Amazon arbeitet nach eigenen Angaben mit Hollywood-Studios, Technologieunternehmen und Herstellern von Unterhaltungselektronik zusammen, um mehr Inhalte in HDR anbieten und die Liste der kompatiblen Endgeräte in diesem Jahr erweitern zu können.

Fear The Walking Dead ab heute

Am 24. August 2015 startet Fear The Walking Dead von AMC Studios bei Amazon Prime. In den Hauptrollen sind Kim Dickens als Madison, Cliff Curtis als Travis, Frank Dillane als Nick, Alycia Debnam-Carey als Alicia, Elizabeth Rodriguez als Liza, Ruben Blades als Daniel, Mercedes Mason als Ofelia und Lorenzo James Henrie als Chris zu sehen. Fear The Walking Dead begann in den USA am 23. August bei AMC und wird heute in synchronisierter sowie in englischer Originalfassung bei Amazon Prime verfügbar sein. Prime-Mitglieder können neue Folgen der Serie jeweils montags ab 20 Uhr abrufen.

"Fear The Walking Dead ist eine der meisterwarteten Serien der Welt und Spin-off einer der erfolgreichsten Dramaserien der TV-Geschichte", sagte Jason Ropell, Head of International Content bei Amazon Video. "Es ist unser Ziel, Programme auf den Service zu bringen, die Prime-Mitglieder lieben und die große leidenschaftliche Fangemeinden haben."


eye home zur Startseite
robinx999 25. Aug 2015

Wobei ich da durchaus mal auf die Ultra HD Blu-ray gespannt bin wenn man dann Filme mit...

Dämon 25. Aug 2015

- Bit-Anzahl pro Farbkanal - Datenrate - Auflösung ( auch wenn 4K naheliegend ist...

most 25. Aug 2015

Bei mir lief es um 21:30 ohne Probleme

quineloe 25. Aug 2015

Hoffentlich geben sich die Autoren diesmal Mühe. Hat bei TWD ja schon nicht geklappt.

PiranhA 25. Aug 2015

Ich verweise einfach mal auf einen der älteren Golem-Artikel zu dem Thema: http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. vwd GmbH, Kaiserslautern
  3. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Wollen, ja, brauchen? Selten

    FreierLukas | 20:30

  2. Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 20:26

  3. Re: "Teststrecke"

    KraftKlotz | 20:26

  4. Nvidia hat keinerlei Respekt

    cicero | 20:23

  5. Re: Einfach mal verzichten...

    Bruce Wayne | 20:20


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel