Abo
  • Services:
Anzeige
Deutsches Institut für Service-Qualität: Blau.de beliebtester Mobilfunkanbieter
(Bild: Blau.de)

Deutsches Institut für Service-Qualität Blau.de beliebtester Mobilfunkanbieter

Ein günstiger Preis und guter Kundenservice sind für Mobilfunknutzer wichtiger als ein gutes Netz. Die bei einer Umfrage am besten bewerteten Mobilfunkunternehmen sind Discounter, ganz vorne liegt Blau.de. Die Netzbetreiber landen auf den hinteren Plätzen.

Anzeige

Die E-Plus-Tochter Blau.de hat bei einer Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität die besten Bewertungen bekommen. Das gab das Institut am 25. Januar 2014 bekannt. Das Preisniveau bei Blau.de wurde von 86 Prozent der Kunden positiv beurteilt.

Auch hinsichtlich der Leistungen erreichte Blau.de ein gutes Ergebnis. Die Weiterempfehlungsbereitschaft durch die Kunden war bei Blau.de am größten. Das Unternehmen bekam die Gesamtnote "gut".

Der Mobilfunkdiscounter Blau gehört seit März 2008 zu dem niederländischen Telekommunikationskonzern KPN. Der Netzbetreiber soll zwischen 80 und 100 Millionen Euro gezahlt haben. Seit Januar 2013 ist Blau Mobilfunk eine direkte Tochtergesellschaft von E-Plus.

Den zweiten Platz und ebenfalls das Gesamturteil "gut" bekam Aldi Talk, das der Firma Medion gehört und ebenfalls E-Plus als Vertragspartner hat. Hier waren die Kunden mit den Leistungen bei Tarifangebot und Vertragsbedingungen im Vergleich am zufriedensten. Drei Viertel der Befragten, die sich zu Aldi Talk äußerten, bewerteten das Preisniveau positiv.

Auf den dritten Rang kam Yourfone. Der Mobilfunkdiscounter, der zu E-Plus gehört, bekam mit "sehr gut" die beste Bewertung im Bereich Service. Zudem sei der Anteil der Kunden, die über ein Ärgernis mit dem Provider berichteten, mit unter neun Prozent am niedrigsten gewesen, so die Studie, die zusammen mit dem Magazin Computerbild erstellt wurde.

Von den acht Unternehmen, die ein gutes Qualitätsurteil erzielten, waren sieben Mobilfunkdiscounter. Auf Platz 8 kam das Handelsunternehmen Phone House, das ebenfalls ohne eigenes Mobilfunknetz aktiv ist.

Bei der Wahl des Mobilfunkanbieters waren günstige Tarife am wichtigsten: Fast 57 Prozent der Befragungsteilnehmer führten diesen Grund an. Für rund 21 Prozent war ein gutes Netz wichtig.

Direkte Kunden von Base/E-Plus gaben mit über 45 Prozent an, schon eine negative Erfahrung mit ihrem Anbieter gemacht zu haben. Die vier Netzbetreiber O2, Deutsche Telekom, Vodafone und Base/E-Plus kamen auf die letzten vier Plätze.

Kunden der vier Netzbetreiber wurde zudem die Frage gestellt, wie zufrieden sie mit dem Netzempfang seien. Hier lag die Telekom mit dem Urteil "sehr gut" vor Vodafone mit der Bewertung "gut". "Kunden der beiden kleineren Netzbetreiber O2 und E-Plus zeigten sich deutlich weniger zufrieden", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität, Markus Hamer. "O2 landete vor Base/E-Plus - doch beide kamen in puncto Netzempfang nicht über ein 'Ausreichend' hinaus."

Durch massiven UMTS-Netzausbau verbesserte sich E-Plus und lag im Chip-Netztest im September 2013 praktisch gleichauf mit O2 Telefónica auf dem dritten Platz.


eye home zur Startseite
Verbraucher 24. Jul 2016

Der Anbieter blau ist wegen ständiger fehlerhafter Rechnungen nicht zu empfehlen. Die...

monkeybrain 28. Jan 2014

3G ist nicht 3G+(H, H+) und ist auch nicht 4G. Bei kleinen Anwendungen fällt dir das...

tezmanian 27. Jan 2014

Nicht nur Du und ich sehe das mehr oder minder täglich in meinem Umfeld wenn von Dingen...

tezmanian 27. Jan 2014

Ja, ich nutze fast ausschließlich Apps und habe meist um die 1-1.5 GB ich nutze halt das...

tibrob 26. Jan 2014

Ich bin seit nunmehr 15 Jahren bei O2 (als es noch Viag Interkom hieß) mit dem selben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Brainfreeze | 15:00

  2. Re: Preis/Leistungssieger Tablets mit UMTS/LTE?

    icekeuter | 14:59

  3. Re: was kann man da denn schon falsch machen?

    maci23 | 14:56

  4. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    johnDOE123 | 14:54

  5. Ich pople nicht, ich texte!

    Kein Kostverächter | 14:53


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel