Abo
  • Services:
Anzeige
The Surge hat beim Deutschen Entwicklerpreis den Preis als Bestes deutsches Spiel gewonnen.
The Surge hat beim Deutschen Entwicklerpreis den Preis als Bestes deutsches Spiel gewonnen. (Bild: Deck 13)

Deutscher Entwicklerpreis: The Surge ist das beste und schönste deutsche Spiel

The Surge hat beim Deutschen Entwicklerpreis den Preis als Bestes deutsches Spiel gewonnen.
The Surge hat beim Deutschen Entwicklerpreis den Preis als Bestes deutsches Spiel gewonnen. (Bild: Deck 13)

Das Actionspiel The Surge von Deck 13 aus Frankfurt ist der große Gewinner bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises. Es konnte sich in drei Kategorien durchsetzen - darunter in der des Besten deutschen Spiels.

Bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises am 6. Dezember 2017 in Köln hat sich das Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 mit seinem Actionspiel The Surge (Test auf Golem.de) in drei Kategorien durchgesetzt. Die Fachjury hat das in einer düsteren Zukunft angesiedelte, bewusst sehr herausfordernd gestaltete Programm zum Besten deutschen Spiel, zum Spiel mit der Besten Grafik und als Bestes PC-Konsolenspiel gekürt. In der Hauptkategorie hat The Surge gegen die Konkurrenten Elex, Orwell, The Inner World: Der letzte Windmönch sowie gegen The Long Journey Home gewonnen.

Anzeige

Zum Besten Studio wurde King Art aus Bremen gewählt - das Unternehmen hat gerade das Adventure Black Mirror veröffentlicht. Bester Publisher ist Headup Games, eine vorwiegend auf die Veröffentlichung von Indiegames spezialisierte Firma.

Den Preis für die Beste technische Leistung hat das Berliner Entwicklerstudio Yager für seinen Free-to-Play-Actiontitel Dreadnought erhalten, das die Jury unter anderem mit seiner Grafik beeindruckt hat. Der Preis für das Beste Game Design ging an Card Thief, ein Mobile Game des österreichischen Entwicklers Tinytouchtales. Zum Besten Mobile Game wurde allerdings Angry Birds Evolution von Chimera Entertainment aus München gewählt.

Daedalic Entertainment hat nach Auffassung der Jury in Die Säulen der Erde den Besten Sound abgeliefert, Osmotic Studios mit Orwell die Beste Story und Salmi Games mit Late for Work das Beste VR-Game. Das Beste Indiegame ist The Inner World: Der letzte Windmönch, der Innovationspreis ging an Orwell.

Bei der Preisverleihung war unter anderem Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, vor Ort. In seiner Rede betonte er die große Bedeutung der noch jungen Branche, der es trotz der enormen Wirtschaftskraft manchmal noch an Akzeptanz fehle. Als erstes Signal habe seine Landesregierung daher dem Landtag vorgeschlagen, die Mittel für die Gamesförderung bei der Film- und Medienstiftung im kommenden Jahr von 1 Million Euro auf 1,5 Millionen Euro zu erhöhen.

Der Deutsche Entwicklerpreis gilt neben dem Deutschen Computerspielepreis als wichtigste deutsche Auszeichnung für Spiele und ihre Macher. Über die Gewinner in den insgesamt 19 Kategorien des Entwicklerpreises haben Fachjurys entschieden. Dabei wurde nicht der kommerzielle Erfolg prämiert, sondern neue Spielideen, technische Innovation und spielerische Qualität.


eye home zur Startseite
Dwalinn 08. Dez 2017

Mit anderen Worten du hast das Kampfsystem nach 30 Minuten nicht verstanden und...

Themenstart

Sharkuu 08. Dez 2017

grade die dialoge machen das spiel. es ist für mich auf einem niveau mit den alten gothic...

Themenstart

McAngel 08. Dez 2017

Alles kann zur sich zur Sucht entwickeln, auch arbeiten kann wie eine Sucht wirken. Seien...

Themenstart

EinJournalist 07. Dez 2017

Ah ok sowas in der Art dachte ich mir fast schon, danke euch.

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 10,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  2. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  3. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57

  4. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    delphi | 12:55

  5. Re: Dann mal nicht von der Telekom überbauen lassen

    Infinity2017 | 12:53


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel