Deutscher Computerspielpreis: Rund 30 aus 320 Spielen nominiert

So viele Einreichungen wie beim von Grund auf erneuerten Deutschen Computerspielpreis 2015 gab es noch nie: über 320 Spiele, von denen nun rund 30 in zahlreichen neuen Kategorien nominiert sind. Erstmals darf auch das Publikum mit abstimmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutscher Computerspielpreis 2014
Deutscher Computerspielpreis 2014 (Bild: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Die Jury des Deutschen Computerspielpreis hat bekanntgegeben, welche Games für die große Preisverleihung am 21. April 2015 in Berlin für den Sieg in ihrer jeweiligen Kategorie nominiert sind. Neben bekannten Spielen wie Lords of the Fallen - das Ende 2014 bereits den Deutschen Entwicklerpreis gewonnen hat - befinden sich auch zahlreiche Geheimtipps auf der Liste.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional - Systemadministrator (m/w/d)
    Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt
  2. Software Engineer Application- / Platform-Development (m/w/d)
    SCHENCK RoTec GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Der Deutsche Computerspielpreis ist für 2015 gründlich überarbeitet worden. So gibt es zahlreiche neue Kategorien, etwa "Bestes Internationales Multiplayer-Spiel" und "Beste Innovation". Erstmals gibt es auch einen Publikumspreis, bei dem Spieler ab sofort per Web ihren Favoriten wählen können.

Nominierungen in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel:

  • Lords of the Fallen (Deck 13, CI Games)
  • Rules! (The Coding Monkeys)
  • The Last Tinker - City of Colors (Mimimi Productions)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Internationales Spiel:

  • Dragon Age: Inquisition (Bioware)
  • Life is Strange (Dontnod, Square Enix)
  • This War of Mine (11bit Studios)

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nominierungen in der Kategorie Bestes Internationales Multiplayer-Spiel:

  • Destiny (Bungie)
  • Hearthstone (Blizzard)
  • Mario Kart 8 (Nintendo)

Nominierungen in der Kategorie Beste Internationale neue Spielewelt:

  • Captain Toad - Treasure Tracker (Nintendo)
  • This War of Mine (11Bit Studios)
  • Watch Dogs (Ubisoft)

Nominierung in der Kategorie Beste Innovation:

  • Spiel des Friedens (Studio Fizbin, Landesmuseum für Kunst und Kultur Münster)

Nominierungen in der Kategorie Beste Inszenierung:

  • 39 - WDR Hörspiel (Dear Reality, WDR)
  • Lords of the Fallen (Deck13, CI Games)
  • The Last Tinker - City of Colors (Mimimi Productions)

Nominierungen in der Kategorie Gamedesign:

  • Imagine Earth (Imagine Earth)
  • Lords of the Fallen (Deck13, CI Games)
  • The Last Tinker - City of Colors (Mimimi Productions)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Mobiles Spiel:

  • Angry Birds: Epic (Chimera Entertainment, Rovio)
  • Cosmonautica (Chasing Carrots)
  • Rules! (The Coding Monkeys)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Nachwuchskonzept:

  • InBetween (Hochschule Trier)
  • Simon Cooks (SAE Institute Köln)
  • Under Raid (Hochschule Darmstadt, Mediencampus Dieburg)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Serious Game:

  • Ant Me! (Ant Me! GmbH)
  • Spiel des Friedens (Studio Fizbin, Landesmuseum für Kunst und Kultur Münster)
  • Utopolis (Reality Twist, Nemetschek Stiftung)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Jugendspiel:

  • The Curious Expedition (Maschinen-Mensch)
  • The Last Tinker - City of Colors (Mimimi Productions)
  • Tri: Of Friendship and Madness (Rat King Entertainment, Rising Star Games)

Nominierungen in der Kategorie Bestes Kinderspiel:

  • Bernd das Brot (Bumm Game, Deep Silver)
  • Fire (Daedalic Entertainment)
  • Squirrel & Bär (The Good Evil)

Die Auswahl der Gewinner erfolgt wie bislang über Fachjurys und eine Hauptjury. Das Verfahren wird gegenüber den Vorjahren geändert - auch, weil es bei der letzten Preisverleihung massive Kritik von Juroren und Austritte aus der Jury aufgrund von Verfahrensfragen gegeben hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Menplant 17. Mär 2015

Spielt glaube ich keine Rolle wie alt das Spiel. Die scheinen alles zu nehmen was sie...

Menplant 17. Mär 2015

würde mich auch mal interessieren welche Spiele Golem damit gemeint hat

Menplant 17. Mär 2015

ah danke, die Menünavigation der "deutscher-computerspielpreis" Seite scheint nicht für...

Menplant 17. Mär 2015

der Aufschrei war meines wissens nach, dass sie crysis den Preis erst gar nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft Surface Pro 9 im Test
Das Surface Pro 9 macht uns ARM

Qualcomms Snapdragon 8cx Gen3 passt gut zum Surface Pro 9. Es hat eine lange Akkulaufzeit und läuft lüfterlos. Warum ist es nur so teuer?
Ein Test von Oliver Nickel

Microsoft Surface Pro 9 im Test: Das Surface Pro 9 macht uns ARM
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /