Abo
  • IT-Karriere:

Deutscher Computerspielpreis: Crysis 2 ist das beste deutsche Spiel 2012

Für Crytek-Chef Avni Yerli ist es eine "kleine Revolution": Erstmals hat mit Crysis 2 ein Ego-Shooter den Deutschen Computerspielpreis als bestes deutsches Spiel gewonnen - trotz Protesten konservativer Politiker.

Artikel veröffentlicht am ,
Verleihung Deutscher Computerspielpreis 2012 in Berlin
Verleihung Deutscher Computerspielpreis 2012 in Berlin (Bild: Golem.de)

"Für mich ist das eine kleine Revolution", sagte ein spürbar gerührter Avni Yerli von Crytek, nachdem er den Preis für das beste deutsche Spiel bei der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises für Crysis 2 entgegengenommen hatte - übrigens aus den Händen des USK-Leiters Felix Falk. "Diese Würdigung ist ein sehr wichtiger Meilenstein für Crytek und für die deutsche Spieleindustrie", so Yerli. Die Begründung der Jury: "Mit Crysis 2 haben erstmalig Entwickler aus Deutschland technologisch, qualitativ und ökonomisch weltweit Publikum und Fachwelt überzeugt und begeistert. Eine eigene Technologie, die weltweit auch im Bereich Serious Games eingesetzt wird, eine mehr als hollywoodreife Präsentation, eine grafische, akustische und spielerische Qualität auf höchstem Niveau überzeugten". Für den Gewinn erhält Crytek 50.000 Euro. Neben dem Actionspiel waren noch Anno 2070 vom Ubisoft-Studio Blue Byte und Harveys neue Augen von Daedalic Entertainment direkt in der Kategorie für das beste deutsche Spiel nominiert.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf

Zuvor hatte sich Kulturstaatsminister Bernd Neumann auch über die Proteste von Politikern der CDU und CSU geäußert. Begleitet von Applaus sagte er: "Wir haben eine unabhängige Jury, und das ist gut so". Neumann schlug vor, dass man über die Kriterien, denen zufolge der deutsche Computerspielpreis vorrangig an pädagogisch wertvolle Produktionen zu vergeben sei, diskutiert werden solle. Die gegenwärtigen Kriterien entsprächen nicht mehr den Intentionen derer, die ihn ins Leben gerufen hätten, außerdem hätten sich schlicht die Zeiten geändert. Wie es mit dem Preis weitergeht, ist in jedem Fall offen: Sowohl was die Austragung der Feier im Wechsel zwischen München und Berlin als auch seine grundsätzliche Fortführung angeht, müssen Bund und Länder gemeinsam mit der Spielebranche neu entscheiden - ganz unabhängig von der aktuellen Diskussion.

Die weiteren Preisträger: Zum besten Mobile Game wurde Das verrückte Labyrinth von Ravensburger Digital gekürt, Sieger der Kategorie bestes Serious Game wurde Vom fehlenden Fisch, ein Projekt der Kunsthalle Bremen. Das beste deutsche Browsergame ist nach Auffassung der Jury Drakensang Online von Bigpoint.com, das bestes Kinderspiel heißt The Great Jitters: Pudding Panic und stammt vom Berliner Entwicklerstudio Kunst-Stoff. Bestes Jugendspiel ist Harveys Neue Augen - die Entwickler zeigten in ihrer kurzen Dankesrede Humor, indem sie angaben, neidisch auf die Kontroverse rund um Crysis 2 zu sein: "Harveys Neue Augen ist auch ein Killerspiel".

Das beste Nachwuchskonzept aus dem Schüler- und Studentenwettbewerb heißt About Love, Hate and the other ones und wurde an der Kunsthochschule Kassel entworfen. Der undotierte Sonderpreis in der Kategorie Browsergame ging an Trauma von Krystian Majewski aus Köln, den ebenfalls undotierten Sonderpreis der Fachjury Nachwuchskonzept hat Pan It von Frederic Schimmelpfennig aus Bad Schwalbach bekommen.

  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Kulturstaatsminister Bernd Neumann (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Neumann nimmt die Jury in Schutz wegen der Crysis-2-Auszeichnung. (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Der Umschlag mit dem Gewinner in der Kategorie bestes deutsches Spiel wird von USK-Leiter Felix Falk geöffnet... (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  •  ... und es ist Crytek mit Crysis 2. (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Avni Yerli bezeichnet den Sieg von Crysis 2 als kleine Revolution. (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Patrick Rau von Kunst-Stoff nahm den Preis für the Great Jitters: Pudding Panic entgegen. (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
  • Deutscher Computerspielpreis 2012 - Smudo begeisterte beim anschließenden Lara-Award mit seinem Auftritt. (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)
Deutscher Computerspielpreis 2012 - Kulturstaatsminister Bernd Neumann (Bild: Maximilian Knop/Konsole Labs)

Im parallel vergebenen Preis "Lara" hat The Elder Scrolls 5: Skyrim von Bethesda Game Studios als bestes internationales Computerspiel und Portal 2 von Valve als bestes internationales Konsolenspiel gewonnen. Das beste internationale Mobilespiel ist Nintendos Super Mario 3D Land. Die "Lara of Honor" ging an den Sims-Erfinder Will Wright, der eigentlich nach Berlin kommen wollte, aber kurzfristig aus familiären Gründen abgesagt hatte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 4,99€
  3. (-85%) 2,30€
  4. 4,99€

lottikarotti 07. Mai 2012

Wieso? Für mich ist das, so betrachtet, pädagogisch wertvoll :-)

Noppen 30. Apr 2012

Ich finde den Preis für das "beste mobile Spiel" viel peinlicher. Eine Umsetzung eines...

Anonymer Nutzer 27. Apr 2012

Finde ich auch, habe Crysis 2 zwar nicht besonders genossen und vor allem die echt...

user_256 27. Apr 2012

Ist doch beides vollkommen klar. Bald kommt Batman wieder in die Kinos, und da ist auch...

AdmiralAckbar 27. Apr 2012

Wie gesagt wird der Kritikpunkt pädagogisch wertvoll bemängelt. Es geht hier um das...


Folgen Sie uns
       


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /