Abo
  • Services:

Deutscher Computerspielpreis 2018: Beste deutsche Games nominiert

Die Nominierungen stehen fest: In Kategorien wie bestes Spiel und bestes Gamedesign hat die Jury ihre Kandidaten für den Deutschen Computerspielpreis vorgestellt. Gleichzeitig kann das Publikum einen eigenen Favoriten an die Spitze wählen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises werden am 18. April 2018 bekannt gegeben.
Die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises werden am 18. April 2018 bekannt gegeben. (Bild: Stiftung Digitale Spielekultur GmbH)

Ist das Strategie-Weltraumspiel The Long Journey Home das beste deutsche Spiel, oder doch das Adventure The Inner World - Der letzte Windmönch oder gar der schräge Multiplayer-Actionspaß Witch It vom Indiestudio Barrel Roll Games aus Hamburg? Jedenfalls wurden diese drei Titel von der Jury des Deutschen Computerspielpreises als Preisanwärter ausgewählt. Wer der Gewinner ist, wird bei der Verleihung am 10. April 2018 in München bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Hanseatisches Personalkontor, Oer-Erkenschwick

Daran dürfte unter anderem Dorothee Bär teilnehmen, die neue Staatsministerin für Digitales. Sie hatte den Preis und die damit verbundene staatliche Förderung von derzeit rund 560.000 Euro in den vergangenen Jahren maßgeblich mit auf den Weg gebracht. Dazu kommen für Gewinner in ausgewählten Preiskategorien Medialeistungen im Gegenwert von 140.000 Euro, bereitgestellt von der Computec Media Group (zu der auch Golem.de gehört).

Bestes deutsches Spiel
Dotiert mit 110.000 Euro zuzüglich Medialeistungen im Gegenwert von 60.000 Euro.

  • The Inner World - Der letzte Windmönch (Studio Fizbin)
  • The Long Journey Home (Daedalic Entertainment)
  • Witch It (Barrel Roll Games)

Bestes Kinderspiel
Dotiert mit 75.000 Euro zuzüglich Medialeistungen im Gegenwert von 40.000 Euro.

  • Der Löwe - ein Lese- und Schreibabenteuer (The Good Evil / Julius Beltz)
  • Fiete Hide & Seek (Ahoiii Entertainment)
  • Monkey Swag Tiny (Crocodile Studios & kunst-stoff)

Bestes Jugendspiel
Dotiert mit 75.000 Euro zuzüglich Medialeistungen im Gegenwert von 40.000 Euro.

  • Phoning Home (Ion Lands)
  • The Inner World - Der letzte Windmönch (Studio Fizbin)
  • Witch It (Barrel Roll Games)

Bestes Serious Game
Dotiert mit 40.000 Euro.

  • Meister Power (Gentle Troll Entertainment)
  • The Inner World - Der letzte Windmönch (Studio Fizbin)
  • Vocabicar (Quantumfrog)

Bestes mobiles Spiel
Dotiert mit 40.000 Euro.

  • Angry Birds Evolution (Chimera Entertainment)
  • Card Thief (Arnold Rauers)
  • QB - A Cube's Tale (Stephan Göbel)

Bestes Gamedesign
Dotiert mit 40.000 Euro.

  • Dreadnought (Yager Development)
  • Elex (Piranha Bytes)
  • TownsmenVR (Handygames)

Beste Innovation
Dotiert mit 40.000 Euro.

  • Huxley (Exit Adventures)
  • TownsmenVR (Handygames)
  • Witch It (Barrel Roll Games)

Beste Inszenierung
Dotiert mit 40.000 Euro.

  • Eurydike (Evelyn Hriberšek)
  • Huxley (Exit Adventures)
  • The Long Journey Home (Daedalic Studio West)

Bestes internationales Spiel
Undotiert.

  • Assassin's Creed Origins (Ubisoft)
  • Horizon Zero Dawn (Guerilla Games)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)

Beste internationale Spielewelt
Undotiert.

  • Assassin's Creed Origins (Ubisoft)
  • Horizon Zero Dawn (Guerilla Games)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)

Bestes internationales Multiplayer-Spiel
Undotiert.

  • Monster Hunter: World (Capcom)
  • Splatoon 2 (Nintendo)
  • Witch It (Barrel Roll Games)

Beim Publikumspreis haben alle Spieler die Wahl: Noch bis zum 5. April 2018 können sie auf der offiziellen Webseite ihre Stimme abgeben. Der Gewinner wird ebenfalls bei der Preisverleihung bekannt gegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Franzi42 09. Mär 2018

Nachwuchspreis (mit Konzept) (dotiert mit insgesamt 50.000 Euro: 1. Platz 35.000 Euro, 2...

Ipa 07. Mär 2018

Story technisch sind die immer noch gut dabei. Obwohl Risen 3 ein bisschen besser hätte...

Keepo 07. Mär 2018

du solltest dir vielleicht mal den geposteten link durchlesen. es ist schon recht...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /