Deutsche Umwelthilfe: Flächendeckend Tempo 30 in der Stadt gefordert

Die Deutsche Umwelthilfe will wie in Spanien ein Tempolimit von 30 km/h in den Innenstädten durchsetzen. Das soll Belastungen reduzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Tempo 30 in der Stadt soll flächendeckend werden.
Tempo 30 in der Stadt soll flächendeckend werden. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Spanien ist das erste Land der Welt, das 30 km/h als allgemeines Tempolimit für städtische Straßen mit einer einzigen Fahrspur pro Richtung umgesetzt hat. Das verlangt nun auch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für deutsche Städte. Diese Maßnahme soll noch 2021 umgesetzt werden. Sie diene zur Vermeidung von Verkehrstoten und Schwerverletzten.

Stellenmarkt
  1. Junior-Information Security and Compliance Manager (m/w/d)
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
  2. System Administrator (w/m/d) Military Communication Systems
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
Detailsuche

Die DUH ist mit ihrer Forderung nicht allein. Auch die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Rahmen der Woche der Straßenverkehrssicherheit unter dem Motto #love30 weltweit Tempo 30 in Städten und Dörfern gefordert.

SPD und Grüne wollen ebenfalls Limits - für die Autobahn

Die SPD hat in ihrem Entwurf für ein Wahlprogramm (PDF) für die Bundestagswahl 2021 ein Tempolimit gefordert, allerdings für die Autobahn. Hier soll die Höchstgeschwindigkeit bis zu 130 km/h betragen, so die Sozialdemokraten. Die SPD begründet das Tempolimit mit dem Umweltschutz und der Senkung der Unfallzahlen. Eine Ausnahme für Elektroautos, wie in Österreich, ist nicht vorgesehen.

Die Grünen wollen bei einer Regierungsbeteiligung im Bund ebenfalls ein flächendeckendes Tempolimit auf Autobahnen einführen. Das geht aus ihrem vorläufigen Wahlprogramm hervor. Darin steht auch: "Wir wollen Kommunen ermöglichen, in geschlossenen Ortschaften das Regel-Ausnahme-Verhältnis beim Tempolimit umzukehren." Dies ist keine Forderung nach einem allgemeinen Tempo 30 in Deutschland, sondern eine Verlagerung des Themas auf die Entscheidungsfreiheit der Kommunen.

Der Autor meint:

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    24.-27.01.2023, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Unabhängig von den Umweltschutz- und Sicherheitsgedanken sollte auch eine weitere Facette von Tempo 30 nicht außer Acht gelassen werden: Damit könnten auch kleinere Elektrofahrzeuge, die maximal 45 km/h erreichen und deutlich preiswerter sind als Autos, in der Stadt im Verkehr problemlos mitschwimmen. Neben S-Pedelecs sind dies auch E-Roller und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge. Bislang werden diese häufig abgelehnt, weil sich Fahrer damit als Verkehrshindernis betrachten. Bei Tempo 30 wäre das nicht mehr der Fall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Copper 25. Mai 2021

Sie implizieren damit, das ein Auto bei 30 nicht weniger Sprit säuft wie bei 40. Das ist...

Copper 25. Mai 2021

Entweder haben Sie keine Ahnung oder glatt gelogen. Keine der beiden Optionen ist...

kevla 25. Mai 2021

Ich lese seit einer halben Stunde diese Diskussion und bin die ganze Zeit am Schmunzeln...

Thorgil 25. Mai 2021

Ist eine Stadt wie alle anderen in Deutschland. Nie Probleme gehabt mit Tempo 50. Gibt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert
     
    Samsung-Tablet bei Amazon um 180 Euro reduziert

    Auch nach dem Black Friday gibt es bei Amazon günstige Samsung-Tablets. Je nach Modell sind derzeit bis zu 180 Euro Rabatt möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /