Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Telekom: Super Vectoring neu an 975.000 Anschlüssen

Die Telekom hat wieder mehr Anschlüsse mit Super Vectoring und einige auch mit einfachem Vectoring versorgt. Damit haben fast 22 Millionen Haushalte Super Vectoring.

Artikel veröffentlicht am ,
Vectoring-Ausbau in Dresden
Vectoring-Ausbau in Dresden (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

In den vergangenen vier Wochen hat die Telekom an 975.000 Anschlüssen die Datenübertragungsrate auf bis zu 250 MBit/s (Megabit pro Sekunde) erhöht. Die Zahl der Anschlüsse mit Super Vectoring steigt damit auf fast 22 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  2. afb Application Services AG, München

Die Telekom hat durch weitere Ausbaumaßnahmen 60.000 Haushalte auf bis zu 100 MBit/s beschleunigt. So haben unter anderem Dresden, Marl im Bundesland Nordrhein-Westfalen und Rostock mit mehreren Tausend Anschlüssen als auch die Gemeinden Karby (Schleswig-Holstein), Irrhausen (Rheinland-Pfalz) und Züsedom in Mecklenburg-Vorpommern mit mehreren Dutzend Anschlüssen eine höhere Datenrate erhalten.

Mit Super Vectoring sind Datenraten von bis zu 250 MBit/s im Download und ein Upload von bis zu 40 MBit/s erreichbar. Die spektrale Bandbreite wird von 17 MHz auf 35 MHz ausgeweitet. Benötigt wird eine andere Linecard mit größerem Prozessor im Multifunktionsgehäuse des Netzbetreibers, das zuvor mit Glasfaser erschlossen sein muss. Die maximale Datenrate beim Herunterladen steigt bei einfachem Vectoring auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

Angaben dazu, wie viele zahlende Kunden die Telekom mit Vectoring und Super Vectoring hat, macht das Unternehmen nicht. Seine Zahlen beziehen sich auf versorgte Haushalte.

Die Telekom vermarktet Super Vectoring als Magentazuhause XL. Das Angebot von 20 Euro in den ersten sechs Monaten gilt nur für Neukunden. Danach kostet der Tarif monatlich 55 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Damit liegt der Monatspreis bei rund 46 Euro. Magentazuhause XL beinhaltet eine Datenflatrate sowie Telefonie ins Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze. Für Bestandskunden, die auf Super Vectoring wechseln wollen, gibt es auch spezielle Angebote, die meist mit dem Kundenberater ausgehandelt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)
  2. (u. a. mit Spiele-Angeboten)

LinuxMcBook 16. Jun 2019

Das kann es sein. Die Hardware in den Vermittlungsstellen dürfte praktisch genau so alt...

bombinho 15. Jun 2019

Damit triffst du tatsaechlich eine verbreitete Sichtweise. Immerhin waere die Telekom...

sneaker 12. Jun 2019

Fritz!Boxen schätzen die "Leitungskapazität" anhand des derzeit geschalteten Profils...

sneaker 12. Jun 2019

Standardmäßige Mindestbandbreite laut Produktinformationsblatt sind 175 Mbit/s im...

plastikschaufel 12. Jun 2019

Sei nicht so ungeduldig, er meldet sich schon, wenn er fertig ist. :P


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /