Deutsche Telekom: Smartphone-Tarif mit echter Datenflatrate kostet 80 Euro

Die Deutsche Telekom hat zwei neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt. Es gibt einen neuen Magenta-Mobil-Tarif für Einsteiger, der Tarif mit unlimitierter Datenflatrate wird erheblich im Preis gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom
Neue Magenta-Mobil-Tarife bei der Deutschen Telekom (Bild: Kirsten Neumann/Getty Images)

Die Deutsche Telekom legt den Tarif Magenta Mobil XL Premium, der im Herbst 2016 auf den Markt gekommen ist, neu auf. Für 200 Euro im Monat gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate sowie eine unlimitierte mobile Datenflatrate. Dieser Tarif wird zusammen mit EU-Roaming weiterhin angeboten.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. Data Analyst (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Ergänzend dazu gibt es den neuen Tarif Magenta Mobil XL. Kunden erhalten neben einer Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze wieder eine ungedrosselte Datenflatrate. Allerdings hat sich der monatliche Preis dafür erheblich reduziert: Für 79,95 Euro im Monat bietet die Deutsche Telekom erstmals eine komplett unlimitierte Datenflatrate für unter 100 Euro an. Die Telekom verspricht dem Kunden immer die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit von 300 MBit/s. Der Bereitstellungspreis beträgt 39,95 Euro, die Vertragslaufzeit zwei Jahre.

Unterschiede bei der Nutzung im EU-Ausland

Der neue Tarif unterscheidet sich von Magenta Mobil XL Premium darin, wie der Tarif im EU-Ausland verwendet werden kann. Beide Tarife bieten Telefon- und SMS-Flatrate auch im EU-Ausland an, aber nur der Premium-Tarif bietet die ungedrosselte Datenflatrate auch im EU-Ausland - einschließlich der Schweiz.

Beim neuen Tarif greift die Telekom erstmals auf die Fair Use Policy im EU-Roaming zurück: Im EU-Ausland steht keine unlimitierte Datenflatrate zur Verfügung. Im EU-Ausland liegt das ungedrosselte Datenvolumen bei 23 GByte im Monat. Jedes weitere GByte kostet dann 7,14 Euro. In der Praxis dürften die meisten Kunden mit den 23 GByte auskommen und es nicht als nennenswerte Einschränkung empfinden. Die Schweiz wird in diesem Tarif nicht abgedeckt.

Magenta Mobil XS für 19,95 Euro

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Aber auch für Einsteiger hat die Telekom einen neuen Tarif: Magenta Mobil XS für 19,95 Euro im Monat bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Dafür gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate sowie ein ungedrosseltes Datenvolumen von 750 MByte. Danach wird die Geschwindigkeit auf 64 KBit/s gedrosselt, wenn der Monat noch nicht vorbei ist. Alternativ können für 4,95 Euro 250 MByte nachgebucht werden. Weitere Datenpässe gibt es mit bis zu 1 GByte für 12,95 Euro. Anders als beim XL-Tarif gibt es hier das normale EU-Roaming, das auch in der Schweiz gilt.

Alle Tarife gelten ohne den Bezug eines Smartphones. Den XL-Tarif gibt es nur mit Topsmartphone, er kostet dann monatlich 99,95 Euro. Beim XS-Tarif gibt es ein normales Smartphone für 10 Euro mehr im Monat und ein Topsmartphone verteuert den Tarif auf 39,95 Euro pro Monat.

Alle neuen Tarife sind bereits verfügbar. Die übrigen Magenta-Mobil-Tarife bleiben bei der Leistung und beim Preis unverändert. Der Tarif Magenta Mobil L+ wird nicht länger angeboten. In diesem Tarif gibt es für 79,95 Euro im Monat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 10 GByte; der Tarif wäre wohl im Vergleich zum neuen XL-Tarif nicht mehr konkurrenzfähig.

Nachtrag vom 6. März 2018, 13:55 Uhr

Die Telekom hat auch eine Variante des Magenta-Mobil-XL-Tarifs für Unternehmenskunden vorgestellt. Der Tarif heißt Business Mobil XL Plus und enthält eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Telefon-Flatrate zu ausländischen Festnetzrufnummern. Zudem ist eine mobile unlimitierte Datenflatrate enthalten, die mit einer vergleichbaren EU-Roaming-Option versehen ist. Während Privatkunden im EU-Ausland 23 GByte ungedrosseltes Datenvolumen erhalten, bekommen Geschäftskunden 25 GByte, und hier ist auch die Nutzung innerhalb der Schweiz enthalten. Für den Tarif mit zweijähriger Laufzeit fallen monatlich Bruttokosten von 87,95 Euro an.

Nachtrag vom 12. März 2018, 18:23 Uhr

In den Geschäftsbedingungen des Tarifs steht: "Im Tarif MagentaMobil XL werden bei drohender Überlast einer Funkzelle in dieser Zelle Videostreaming-Inhalte in für den Mobilfunk optimierter Qualität mit bis zu 1,7 MBit/s übertragen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

Anonymer Nutzer 13. Mär 2018

Ich halte Rootzugriff im Gegenteil für eine Gefahrenquelle, die es unbedingt erfordert...

fabische 10. Mär 2018

Wieso? Wenn ich das nächste Mal in Polen bin, kauf ich mit eine Daten-Sim von play.pl :)

Gellek 07. Mär 2018

Im Bezug darauf, das sie Personenbezogene Daten für ihre eigene Werbung nutzen, obwohl du...

|=H 07. Mär 2018

80 + 30 = 110 : 2 = 55

Bosancero 07. Mär 2018

O2 wäre schon in Ordnung, 10GB, dann 1Mbit aber eben kein 4G, daher hier voll und ganz...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /