Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Telekom: Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring

Die Telekom meldet wieder einen Schritt beim Netzausbau. Vectoring sorgt laut Bundesnetzagentur dafür, dass VDSL sich zunehmend in Deutschland verbreitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau der Telekom: MFG in Dresden
Netzausbau der Telekom: MFG in Dresden (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Rund 39.000 Haushalte in 74 Kommunen sind ab Montag durch einfaches Vectoring mit bis zu 100 MBit/s versorgt. Das gab die Deutsche Telekom am 20. Mai 2019 bekannt. Unter anderem dabei sind Halle (Saale) mit 5.800 Haushalten, Schmalkalden mit 2.100 Haushalten, Bad Marienberg mit 2.000 Haushalten, Köln mit 1.500 Haushalten, Laupheim mit 1.500 Haushalten und Remseck mit 1.500 Haushalten. Die maximale Datenrate beim Hochladen steigt auf bis zu 40 MBit/s.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz

Laut dem Jahresbericht der Bundesnetzagentur (PDF) waren Ende 2018 insgesamt rund 25 Millionen DSL-Anschlüsse in Betrieb. Davon entfielen circa 13,3 Millionen Anschlüsse auf direkte Endkunden der Telekom sowie etwa 11,7 Millionen Anschlüsse auf Wettbewerbsunternehmen.

Vectoring bringt mehr Verbreitung von VDSL

Das Wachstum des DSL-Marktes basiere vor allem auf der positiven Entwicklung der VDSL-Anschlusszahlen. An der Gesamtzahl aller DSL-Anschlüsse konnte VDSL mit einem Bestand von rund 12,6 Millionen Anschlüssen (2017: 9,9 Millionen) einen Anteil von circa 50 Prozent bis Ende 2018 erreichen. Etwa 5,5 Millionen VDSL-Anschlüsse wurden von Wettbewerbsunternehmen vermarktet. Rund 7,1 Millionen direkte VDSL-Kunden konnte die Telekom zu dem Zeitpunkt verbuchen.

Grund für die zunehmende Verbreitung von VDSL ist laut Bundesnetzagentur insbesondere die Vectoring-Technologie. Auf Grundlage dieser sind derzeit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s möglich. Auf der Vorleistungsebene schlug sich die zunehmende Bedeutung von VDSL ebenfalls nieder und führte zu einer deutlich gestiegenen Nachfrage nach VDSL-Vorleistungsprodukten der Telekom.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,90€ (Release am 26. August)
  2. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  3. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale

Faksimile 21. Mai 2019

Da stimme ich Dir zu, was die Qualität der Darstellung/Lesbarkeit angeht.

Pecker 21. Mai 2019

Wer will Glasfaser, wenn es Vectoring gibt? Überall da, wo die Datenraten schon über...

jo-1 21. Mai 2019

what's the point? Sich aufregen über Leute die Erregungsnachrichten suchen? Ich hab...

bombinho 20. Mai 2019

Lass mich raten, du hast dieses Projekt noch nicht fertiggestellt?


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
    Von Björn König

    1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
    2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

      •  /