• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Telekom: Magenta TV erhält kostenlose Filme der Woche

Die Deutsche Telekom erweitert den eigenen Videostreamingdienst Magenta TV. Wöchentlich gibt es von Filmtastic zwei bis drei neue Filme; exklusive Inhalte gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Magenta TV erhält ausgewählte Spielfilme von Filmtastic.
Magenta TV erhält ausgewählte Spielfilme von Filmtastic. (Bild: Deutsche Telekom)

Magenta TV wird inhaltlich erweitert. Die Deutsche Telekom hat mit der Tele München Gruppe (TMG) eine Inhaltepartnerschaft bekanntgegeben. TMG betreibt den seit Mai 2017 verfügbaren Streamingdienst Filmtastic, über den wöchentlich zwei bis drei Filme für Magenta-TV-Kunden bereitgestellt werden. Die Spielfilme werden im Bereich der Megathek bereitgestellt. Seit einiger Zeit gibt es Magenta TV auch ohne einen Festnetzanschluss der Deutschen Telekom.

Stellenmarkt
  1. TU Dresden, Dresden
  2. operational services GmbH & Co. KG, München

Die Filmtastic-Titel stehen Magenta-TV-Kunden vier Wochen zur Verfügung. Danach verschwinden sie wieder aus dem Angebot und es kommen neue dazu. Durch zwei bis drei Filme pro Woche haben Magenta-TV-Kunden so Zugriff auf acht bis zehn Filme pro Monat. Zum Start gibt es The Nice Guys mit Russel Crowe und Ryan Gosling, der derzeit auch im Katalog von Netflix ist. Zudem gibt es alle beiden Teile von Die Unfassbaren, zumindest den ersten Teil gibt es ansonsten auch bei Netflix und Maxdome.

Als weiterer Filmtitel wird die Iron-Man-Trilogie genannt, die derzeit in den Katalogen von Netflix und Amazon Prime Video enthalten ist. Mit der Integration der Filmtastic-Titel liefert die Telekom Magenta-TV-Kunden also keine exklusiven Inhalte, die es nicht auch bei anderen Anbietern gibt. Filmtastic gibt es als Amazon Channel, bei Waipu TV und bei Rakuten TV.

Magenta TV mit exklusiven Serien

Etwas anders sieht es im Serienbereich aus: Hier erhalten Magenta-TV-Kunden einige ausgewählte Serien, die es nicht bei anderen Abodiensten gibt wie etwa The Handmaid's Tale - Der Report der Magd, Condor, The First oder Better Things. Allerdings sind das nur einige wenige Serien und auch insgesamt ist die Serienauswahl verglichen mit Prime Video oder Netflix dürftig. Derzeit gibt es bei Magenta TV insgesamt 45 Serien, während Prime Video aktuell auf 496 Serien kommt und es bei Netflix sogar 985 Serien gibt.

Magenta TV hieß früher Entertain TV und ist seit Herbst 2018 auch als eigenständiger Dienst verfügbar. Weiterhin können Telekom-Festnetz-Kunden Magenta TV zu ihrem Anschluss dazubuchen. Zu Magenta TV gehört der Zugriff auf das lineare Fernsehprogramm, aber es gibt auch einen Streamingbereich, der nicht an feste Sendezeiten gebunden ist.

Wer den Dienst einzeln bucht, hat weiterhin das Problem, dass viele wichtige Plattformen für den Fernseher nicht unterstützt werden. Die entsprechende App gibt es weiterhin nur für Smartphones und Tablets. Als einziges Streaminggerät wird Googles Chromecast unterstützt. Es gibt keine App für Amazons Fire-TV-Geräte, für das Apple TV oder die vielen Smart-TV-Plattformen. Magenta TV kostet monatlich 7,95 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. (-73%) 15,99€
  3. 4,96€

chefin 03. Apr 2019

Tja, wie wäre es wenn du im Tiefbau anfängst, dann gehts schneller. Das liegt einfach...

chefin 03. Apr 2019

Hier kündigt keiner was. Die schreiben einfach nur, weil sie sonst nichts neues wissen...

Nico82x 02. Apr 2019

Einer der schlechtesten Filme der letzten Jahre (habe nur Teil 1 gesehen)! :-)


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /