• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Telekom: Magenta-Mobil-Tarife erhalten deutlich mehr Datenvolumen

Die Deutsche Telekom hat auf der Ifa neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt. In allen Tarifen wird das Datenvolumen erheblich aufgestockt, die Preise steigen dabei aber an. Und eine Stream-On-Option wird für einige Tarife kostenpflichtig.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt
Neue Magenta-Mobil-Tarife vorgestellt (Bild: Deutsche Telekom)

Mit den neuen Magenta-Mobil-Tarifen ändert die Deutsche Telekom einiges am bisherigen Tarif-Portfolio. Der Mobilfunknetzbetreiber nutzt die Ifa 2019 dafür, verbesserte Magenta-Mobil-Tarife mit deutlich mehr Datenvolumen vorzustellen. Das wird aber nicht ohne Preiserhöhung realisiert. Alle Tarife sollen ab dem 6. September 2019 buchbar sein.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Wie bisher sind die Magenta-Mobil-Tarife weiterhin mit einer Telefon- und SMS-Flatrate versehen. Mit der Umstellung der Tarife wird der Tarif Magenta Mobil XS nicht mehr länger angeboten. Der günstigste, vollwertige Magenta-Mobil-Tarif ist also die S-Variante. Magenta Mobil S wird im Preis von bisher 36,95 Euro auf 39,95 Euro pro Monat angehoben. Das im Tarif enthaltene ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich von monatlich 2,5 GByte auf 6 GByte.

Wie auch bisher kann in diesem Tarif kostenlos die Stream-On-Option Gaming dazugebucht werden. Darüber verbrauchtes Datenvolumen wird nicht auf das Datenvolumen des Tarifs angerechnet. Die Stream-On-Option Social & Chat gibt es für diesen Tarif nicht mehr kostenlos, sondern gegen einen Aufpreis von 4,95 Euro monatlich.

5G-Nutzung ohne Aufpreis möglich

Kunden nutzen bei allen Magenta-Mobil-Tarifen das LTE-Netz der Deutschen Telekom und können bei Bedarf auch ohne Aufpreis das 5G-Netz verwenden, das sich allerdings erst im Aufbau befindet. Im LTE-Modus erhalten Kunden eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s sowie im Upload bis zu 50 MBit/s. Wenn das Inklusivvolumen aufgebraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload gedrosselt.

Im Tarif Magenta Mobil M wird das ungedrosselte Datenvolumen von monatlich 5 GByte auf 12 GByte erhöht; der Preis steigt von 46,95 Euro auf 49,95 im Monat. Ab diesem Tarif sind die Optionen Stream On Music, Stream On Video sowie Stream On Gaming kostenlos dazubuchbar. Wer Musik- und Video-Streaming-Dienste unterwegs konsumieren möchte, ohne dass dafür das Inklusivvolumen genutzt wird, muss also mindestens die M-Variante des Tarifs buchen. Die Stream-On-Option Social & Chat kostet auch in diesem Tarif zusätzlich 4,95 Euro im Monat.

Magenta Mobil L hat alle Stream-On-Optionen kostenlos

Im Tarif Magenta Mobil L sind alle Stream-On-Optionen kostenlos im Tarif enthalten. Zudem erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen von 10 GByte auf 24 GByte im Monat. Dafür steigen die monatlichen Kosten von 56,95 Euro auf 59,95 Euro. Zu diesem Tarif gehören alle verfügbaren Stream-On-Optionen, also auch Stream On Video. Darüber lassen sich Video-Streaming-Dienste verwenden, ohne dass das dabei anfallende Datenvolumen auf das ungedrosselte Datenvolumen angerechnet wird.

Eine Preiserhöhung gibt es auch im Tarif Magenta Mobil XL, der eine echte Datenflatrate ohne Limitierung umfasst. Statt bisher 79,95 Euro monatlich verlangt die Telekom dafür nun 84,95 Euro im Monat. Alle Magenta-Mobil-Tarife gibt es auch als Young- und Family-Variante, dann kostet jeder Tarif monatlich 10 Euro weniger.

Mittlerweile sind die Stream-On-Optionen auch im EU-Ausland nutzbar, allerdings ist das Datenvolumen außerhalb Deutschlands abhängig vom Tarif entsprechend begrenzt.

Die Tarife der Reihe Magenta Mobil sollen ab dem 6. September 2019 buchbar sein. Alle Tarife haben eine Vertragslaufzeit von mindestens zwei Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

j0hnd0e 09. Sep 2019

Ich habe keine Zweifel daran, dass du dieser Tarifkonstruktion auf den Leim gehst, aber...

robinx999 06. Sep 2019

Sehe ich nicht so ob die Firmware Updates bekommen hat oder nicht sollte sich trivial...

946ben 06. Sep 2019

Also ich kann das nur teilweise nachvollziehen. Ja, in den unteren Tarifklassen wird es...

Kirschkuchen 06. Sep 2019

Congstar und auch KlarMobil hatten das im März 2018 bei sich aufgenommen. hat bei mir...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Samsung-Smartwatches EKG und Blutdruckmessung kommt nach Deutschland
  2. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  3. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    •  /