Abo
  • Services:
Anzeige
Rechenzentrum in Biere
Rechenzentrum in Biere (Bild: obs/IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH/Viktoria Kühne)

Deutsche Telekom: Größtes Rechenzentrum Deutschlands wird eröffnet

Verschlüsselung sei in Deutschland im Gegensatz zu vielen anderen Staaten erlaubt, schwärmt die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt über die Vorzüge des neuen Rechenzentrums der Telekom in Biere. Morgen ist die feierliche Eröffnung.

Anzeige

Das größte Rechenzentrum Deutschlands wird morgen in Biere bei Magdeburg von der Telekom-Tochter T-Systems eröffnet. Anwesend sollen Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Telekom-Chef Timotheus Höttges sein.

Mit dem neuen Rechenzentrum will die Telekom ihr Angebot an Cloud-Diensten ausbauen. Verschlüsselung von Daten sei in Deutschland im Unterschied zu vielen anderen Ländern erlaubt, erklärte die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (IMG).

Die Entscheidung für Biere fiel laut IMG, weil dies ein günstiger Standort für ein Rechenzentrum sei, in dessen Nähe weder Ansiedlungen noch Flugschneisen oder Flugplätze existierten, deren Betrieb die Sicherheit beeinträchtigen könnten. Hinzu käme die Nähe zum bereits bestehenden, 4.000 Quadratmeter großen Rechenzentrum des Konzerns in Magdeburg. Biere soll gemeinsam mit dem Magdeburger Standort als Twin-Core-Rechenzentrum funktionieren, bei dem Daten in der Magdeburger Alt-Anlage gespiegelt werden. Mit dem Ausbau zum Twincore-Rechenzentrum sollen 100 Arbeitsplätze in Biere und weitere 30 neue Jobs in Magdeburg entstehen.

"Wir hätten das Rechenzentrum theoretisch auch in Norwegen oder Kanada errichten können", hatte dagegen T-Systems-Geschäftsführer Ferri Abolhassan im Oktober 2012 erklärt. Für Biere hätten die "Personalkosten" und staatlichen Förderungen gesprochen. Der Rechenzentrumsneubau wurde vom Land Sachsen-Anhalt mit einem zweistelligen Millionenbetrag gefördert. Der Konzern selbst werde dort "im niedrigen dreistelligen Millionenbereich" investieren.


eye home zur Startseite
George99 06. Jul 2014

Das wäre für Bum Bum Boris aber eine böse Überraschung, wenn ihm mal wieder danach ist :-D

smirg0l 03. Jul 2014

Wissen ist Macht - das ist kein Spruch und gilt für das Informationszeitalter mehr als...

Niaxa 03. Jul 2014

Das T Suxx. So da hasch es!

holminger 03. Jul 2014

Und das Geld kommt woher? Aus dem Allerwertesten eines Goldesels? Wohl kaum! Das Geld...

gaym0r 03. Jul 2014

Stell ein Rack in den Keller und du bist fast fertig.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-78%) 11,99€
  3. (-75%) 11,25€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: 40.000 EUR.

    Thurius | 05:08

  2. Re: Nach Abschaltung kostenfrei?

    Tecardo | 04:15

  3. Re: 80 Prozent nutzen die kostenfreien SD-Varianten.

    LinuxMcBook | 04:06

  4. Re: Schaltet bitte DVB-S1 endlich ab

    LinuxMcBook | 04:00

  5. Re: Diese Analyse ist ein peinlicher Tiefpunkt

    ve2000 | 03:51


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel