Abo
  • Services:
Anzeige
Techniker im Schaltraum
Techniker im Schaltraum (Bild: Deutsche Telekom)

Deutsche Telekom Festnetz, Internet, TV und Mobilfunk-Allnet-Flat für 70 Euro

Die Telekom kommt mit einem integrierten Angebot aus Festnetz und Mobilfunk für Familien. Dazu können bis zu zwei mobile Familycards gebucht werden.

Anzeige

Die Deutsche Telekom stellt zur Ifa 2013 einen Familientarif für 69,90 Euro vor. Ab November 2013 bietet das Unternehmen hier Festnetz-Internet mit maximal 16 MBit/s, IP-TV mit Entertain, eine Mobilfunk-Allnet-Flat für Sprachtelefonie und SMS in alle deutschen Netze sowie 200 MByte mobiles Datenvolumen mit einer Datenübertragungsrate von maximal 8 MBit/s.

Gespräche zwischen bis zu vier Handys und dem Festnetzanschluss sind kostenlos. Zusätzliche Mobilfunkkarten, etwa Prepaid-Karten der Kinder, können ebenfalls mit in die kostenlose Kommunikation eingeschlossen werden.

Michael Hagspihl, Marketingchef der Telekom Deutschland, betonte die Vorteile von integrierten Angeboten. "Wir werden hier unseren Vorteil ausspielen", sagte er.

Das Familienangebot ist für Neu- und Bestandskunden erhältlich. Für Kunden, die zusätzlich ein aktuelles Smartphone als subventioniertes Gerät bestellen, erhöht sich der Monatspreis um 10 Euro.

Mit Familycards erhält der Kunde für seine zweite zusätzliche Mobilfunkkarte bis zu 38 Prozent Rabatt. Die Familycards gibt es in den Varianten S, M oder XL. Es können bis zu zwei Familycards pro Hauptvertrag hinzugebucht werden.

Die Familycard S kostet 19,95 Euro im Monat und beinhaltet eine Flat ins Telekom-Mobilfunknetz, 100 Minuten in alle Netze, SMS-Flat und 500-MByte-Datenvolumen mit bis zu 16 MBit/s. Die Familycard M bietet für 29,95 Euro eine Allnet-Flat, SMS-Flat und Daten-Flat mit 750 MByte bei 50 MBit/s. Die Familycard XL steht für eine Allnet-Flat, SMS-Flat, Hotspot-Flat, eine Daten-Flat mit einer Deckelung bei 2 GByte Datenvolumen bei 150 MBit/s, zwei MultiSIM-Karten sowie 50 Minuten Auslandstelefonie pro Monat und vier Travel&Surf-Pässe während der Laufzeit. Das Angebot kostet 39,95 Euro.


eye home zur Startseite
kellemann 06. Sep 2013

Totaler quatsch mal wieder. Whats app und Mail verbrauchen bei mir 30-40 MB im Monat...

Fuchur 06. Sep 2013

"Doof" ist ja eine sehr qualifizierte Aussage... Es geht mir darum, dass es aktuell eh...

Anonymer Nutzer 06. Sep 2013

Ist bestimmt alles gedrosselt, sogarn das Fernsehen überträgt nach 20 Stunden nur noch...

guckdo 06. Sep 2013

Hast Du das ? Ich habe versucht letztes Jahr von JEDEM Anbieter sowas zu bekommen und...

CharlyTH 06. Sep 2013

Das ist richtig, allerdings gibts es wenn man nur etwas die Augen aufmacht zahlreiche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  4. SCHOTT AG, Mitterteich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  2. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  3. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  4. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  5. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  6. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  7. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  8. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  9. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  10. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Head of Problem !!

    matzems | 08:38

  2. Re: Was kann man denn da machen?

    sTy2k | 08:33

  3. Unix?

    make | 08:32

  4. Re: Oh Wunder oh Wunder

    Darklinki | 08:29

  5. Wendehals Schulz

    Juge | 08:28


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:51

  4. 07:40

  5. 16:59

  6. 14:13

  7. 13:15

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel