Abo
  • Services:
Anzeige
Reed Hastings, Gründer und CEO von Netflix, im September 2014
Reed Hastings, Gründer und CEO von Netflix, im September 2014 (Bild: Gonzalo Fuentes/Reuters)

Deutsche Telekom: Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix

Netflix ist ab dem 14. Oktober im Startmenü von Entertain der Deutschen Telekom auswählbar. Bei der Datenrate liegt die Telekom laut Netflix-Messungen aber nur auf Platz 5.

Anzeige

Netflix, der US-amerikanische Video-Streaming-Dienst, ist ab morgen bei Entertain verfügbar. Das teilte Deutsche-Telekom-Sprecher Malte Reinhardt Golem.de mit. Die Telekom werde damit der erste TV-Anbieter in Deutschland sein, der Netflix in sein Angebot aufnimmt. Die Inhalte von Netflix werden direkt über das Entertain-Menü auswählbar sein und sowohl in SD- als auch HD-Qualität vorliegen. Dabei gelten die Preise und Angebote von Netflix.

"Wir wollen unseren Kunden möglichst alle verfügbaren, angesagten Inhalte über unsere TV-Plattform Entertain zur Verfügung zu stellen", sagte Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland. Neben Netflix bietet die Telekom auch Maxdome und Sky als Zubuchoption.

Im September 2014 wurde bereits berichtet, dass Netflix mit der Telekom und Vodafone zusammenarbeiten werde. Im Mobilfunknetz kooperiere Netflix, wie schon in Großbritannien und in den Niederlanden, mit Vodafone. "Netflix stellt sich in Deutschland so breit auf wie noch in keinem anderen Land zuvor", sagte der Insider laut dem Bericht. Auch E-Plus versuche, mit Netflix ins Geschäft zu kommen.

Amazon nennt weiter kein genaues Datum für das Erscheinen der Netflix-App für das Fire TV. Netflix Deutschland teilte Golem.de mit: "Zurzeit können wir nur sagen, dass die App bald, noch diesen Monat, kommen wird."

Netflix gab zudem Messungen zu den Datenübertragungsraten seiner Kunden in Deutschland bekannt. Danach liegen Nutzer von Unitymedia KabelBW mit durchschnittlichen 3,94 MBit/s an der Spitze. Auf Platz 2 folgt Netcologne mit 3,71 MBit/s, dann Kabel Deutschland mit 3,69 MBit/s und Mnet mit 3,61 MBit/s. Die Deutsche Telekom, die erst anfängt, eine größere Zahl von DSL-Nutzern mit schnelleren 100-MBit-Zugängen zu versorgen, wurde mit durchschnittlich 3,49 MBit/s gemessen.


eye home zur Startseite
Marentis 15. Okt 2014

Sorry für die späte Antwort aber ich hatte den Thread ganz vergessen. Es sind die...

spezi 14. Okt 2014

Klar macht die letzte Meile den Unterschied, ob Du maximal 25 oder 50 Mbit/s oder was...

plutoniumsulfat 14. Okt 2014

Was hat Netflix eigentlich mit dem Mobilfunknetz zu tun?

Dwalinn 14. Okt 2014

Habe mich gerade gefreut das ich so einen Thread nicht selbst aufmachen muss, aber...

glacius 14. Okt 2014

meistens ist der Teich am Rand auch weniger tief und wird erst zur Mitte hin tiefer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  2. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  4. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 28,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Stefan99 | 08:08

  2. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    Stefan99 | 08:06

  3. Re: Abgehoben

    Stefan99 | 08:03

  4. Re: Intel kann es halt nicht

    Mixermachine | 08:00

  5. Re: Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Emulex | 07:59


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel