Deutsche Telekom: Bürokratie verhindert 3 Jahre lang Glasfaser für Mobilfunk

Drei Jahre lang konnte Glasfaser als Mobilfunk-Backhaul nicht in Betrieb genommen werden. Jetzt nutzt die Telekom Richtfunk.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Sendemast in Stolpe
Der Sendemast in Stolpe (Bild: Deutsche Telekom)

Ein seit Mitte 2019 fertiggestellter Mobilfunksendemast der Telekom in der Gemeinde Stolpe auf Usedom ist endlich online gegangen. Wie die Deutsche Telekom am 3. Mai 2021 mitteilte, war ein Streit mit der Verwaltung des Landkreises um die Verlegetiefe der Glasfaser für den Backhaul der Grund für die Verzögerung.

Laut Telekom verlangt der Landkreis, dass die Kabel zur Anbindung des Mastes entlang von Kreisstraßen in 1 Meter Tiefe verlegt werden. Die Telekom geht davon aus, dass 60 Zentimeter oder weniger ausreichen, und beruft sich dabei auf "bundesweit geltende technische Bestimmungen". Der Bürgermeister der Gemeinde Stolpe, Falko Beitz (SPD), hat Golem.de auf Anfrage die Aussagen der Telekom bestätigt.

Die unterschiedlichen Auffassungen verzögern laut Telekom aktuell insgesamt drei Ausbauprojekte im Landkreis (Gemeinde Loissin und im Weitenhagener Ortsteil Helmshagen). Da eine Einigung nicht gelang, wurde das Verwaltungsgericht Greifswald angerufen.

Bürgermeister auf der Seite der Telekom

Alexander Vogler, Leiter Technik Ost der Telekom, sagte: "Wir haben jetzt unseren Sendemast in Stolpe auf Usedom mit Richtfunk ans Netz der Telekom angebunden. Damit haben wir eine weitere Verzögerung der Inbetriebnahme des bereits 2019 errichteten Mobilfunkmastes verhindert." Gegenstelle für den Richtfunk ist ein Mast in der Gemeinde Mönkebude.

"Es ist kaum noch nachvollziehbar, warum eine Gebietskörperschaft den Breitbandausbau durch zusätzliche Forderungen erschwert. Gerade der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat in Mecklenburg-Vorpommern die schlechteste LTE-Abdeckung aller Landkreise", sagte Axel Wenzke, Konzernbevollmächtigter der Telekom.

Stolpes Bürgermeister Falko Beitz sagte: "Ich freue mich, dass die Telekom eine Lösung für die Inbetriebnahme ihres Mastes gefunden hat. Es ist gut, dass die dreijährige Wartezeit nun zu Ende gegangen ist."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Herr der Ringe
Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
Artikel
  1. Spacejet: Mitsubishi beendet die Entwicklung seines Regionalflugzeugs
    Spacejet
    Mitsubishi beendet die Entwicklung seines Regionalflugzeugs

    Mitsubishi hat die bereits pausierte Entwicklung eines eigenen Passagierflugzeugs beendet. Es hätte die erste japanische Verkehrsmaschine nach 50 Jahren werden sollen.

  2. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

  3. Kryptografie: Forscher entschlüsseln Maria Stuarts verschwundene Briefe
    Kryptografie
    Forscher entschlüsseln Maria Stuarts verschwundene Briefe

    Digitale Archive, Computer, Ausdauer und ein wenig Glück: Kommt alles zusammen, erfahren wir Neues zur Gefangenschaft der Königin der Schotten - Spione inklusive.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /