Deutsche Glasfaser: Monatelanger Ausfall statt neuer FTTH-Zugang

Eine Kundin von Deutsche Glasfaser konnte ihren Zugang monatelang nicht nutzen, weil das Modem kaputt war. Doch der Betreiber soll nicht reagiert haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei dem Netzbetreiber
Technik bei dem Netzbetreiber (Bild: Deutsche Glasfaser)

Eine Kundin der Deutsche Glasfaser hat vier Monate auf einen Techniker gewartet, der sich erst meldete, als die Verbraucherzentrale Niedersachsen sich einschaltete. Die Nutzerin hatte im Jahr 2020 einen Vertrag bei dem Netzbetreiber unterschrieben, der Anbieterwechsel fand im Januar 2022 statt. Doch nachdem der Anschluss geschaltet worden sei, habe nichts mehr funktioniert, berichtete die Verbraucherzentrale am 11. Juni 2022.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. (Junior-) Consultant - Tarifdatenarchitekt und ÖPNV-Vertriebssysteme (m/w/d)
    Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
Detailsuche

Wiederholt wandte sich die Kundin telefonisch und per E-Mail vergeblich an den neuen Anbieter. Im Mai bat sie die Verbraucherzentrale um Hilfe, die eine Stellungnahme einforderte. Erstmals kündigte sich dann nach vier Monaten ein Techniker an, der ein defektes Glasfaser-Modem erkannte und austauschte.

"Zunächst war unklar, ob eine technische Störung oder der Anbieterwechsel für den Internetausfall verantwortlich war", sagte Petra Wolf, Beraterin der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Für eine Entstörung ist der Vertragspartner zuständig. Ein Anbieterwechsel hingegen erfolgt zwar unter der Leitung des Neuanbieters, bei auftretenden Problemen muss der Altanbieter jedoch weiter versorgen.

Doch in beiden Fällen gilt: Wird der Ausfall nicht beseitigt, haben Betroffene Entschädigungsansprüche. "Bei einer Entstörung sind dies beispielsweise für Tag drei und vier je 5 Euro, ab dem fünften Tag erhöht sich die Entschädigung auf 10 Euro je Tag. Bei einer Unterbrechung der Versorgung beim Anbieterwechsel ist der Anspruch sogar noch höher", erklärte Wolf.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das defekte Glasfaser-Modem war eindeutig als Störung zu werten. Zu diesem Ergebnis kam auch Deutsche Glasfaser und zahlte der Neukundin eine Entschädigung von fast 1.200 Euro. "Eine Gutschrift in dieser Höhe ist erfreulich. Es kann aber nicht sein, dass Anfragen so lange ignoriert werden und Verbraucherinnen und Verbraucher alleine nicht weiterkommen", sagte Wolf.

"Unsere Kundenbetreuung stand seit Februar 2022 im Austausch mit der genannten Kundin. Nach ersten Ursachenanalysen wurde diese Kundenangelegenheit leider nicht - wie üblich und gemäß unserem Anspruch - schnellstmöglich weiterverfolgt und gelöst", sagte Unternehmenssprecher Dennis Slobodian Golem.de auf Anfrage. Die Unannehmlichkeit bedauere der Netzbetreiber. Im Zuge des Wachstums des Unternehmens würde die Kundenkommunikation weiter optimiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


senf.dazu 13. Jul 2022 / Themenstart

Bei Ookla kann man den Server auswählen, egal was man da wählt man kriegt eigentlich fast...

carcorpses 13. Jul 2022 / Themenstart

Hier hatte der Regionalanbieter nach 50er VDSL endlich Glasfaser ausgebaut. Aber auch bei...

Tsherno 13. Jul 2022 / Themenstart

Ich wohne in einem Industriegebiet in dem es aber auch private Häuser und Wohnungen gibt...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybridmagnet
Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
Artikel
  1. Videostandards: Wie das Bild auf den Schirm kommt
    Videostandards
    Wie das Bild auf den Schirm kommt

    Was ist der Unterschied zwischen Displayport und HDMI? In einer kleinen Geschichtsstunde erklären wir, wie Bilddaten zum Monitor kommen.
    Von Johannes Hiltscher

  2. Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
    Rollerdrome im Test
    Ballern beim Rollen

    Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
    Von Peter Steinlechner

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /