Deutsche Glasfaser: 300.000 Haushalte in Sachsen-Anhalt bekommen FTTH

Wenige Haushalte in Sachsen-Anhalt bekommen 1 Gigabit. Eine Absichtserklärung soll das jetzt ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Symbolbild zum FTTH-Ausbau
Symbolbild zum FTTH-Ausbau (Bild: Deutsche Glasfaser)

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) und der Chef der Deutsche Glasfaser, Thorsten Dirks, haben eine Absichtserklärung (Letter of Intent) für den Ausbau von Glasfaseranschlüssen für 300.000 Haushalte in dem Bundesland bis zum Jahr 2025 unterzeichnet. "Nach dem im Februar abgeschlossenen Glasfaserpakt mit 23 Partnern gehen wir mit der heutigen Absichtserklärung einen weiteren großen Schritt in Richtung Gigabitgesellschaft und flächendeckenden Glasfaserausbau", betonte Willingmann am 4. Juni 2021.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Projektmanager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg
  2. SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w/d) im Bereich International Systems and Solution Group (ISG)
    GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel
Detailsuche

Das ist ein erhebliches Vorhaben angesichts der Tatsache, dass in Sachsen-Anhalt bisher nur 19,1 Prozent der Haushalte ein Gigabit-Anschluss zur Verfügung steht. Das ergab eine Auswertung des Breitbandatlas durch das Bundesverkehrsministerium, die am 16. April 2021 vorgelegt wurde.

Auch bedeutet ein Letter of Intent keinen Vertragsschluss. Deutsche-Glasfaser-Sprecher Dennis Slobodian sagte Golem.de auf Anfrage, wie sicher es sei, dass die Haushalte ausgebaut werden: "Wir haben das Know-how und die Mittel, die geplanten 300.000 Glasfaseranschlüsse in Sachsen-Anhalt schnell und wirtschaftlich zu realisieren. Eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten - Land, Kreisen, Kommunen und Bürgerinnen und Bürgern - ist für den erfolgreichen Ausbau ebenso wichtig. Wir setzen daher auf partnerschaftliche Beziehungen mit den Beteiligten in den Regionen."

Deutsche Glasfaser baut aus

In Sachsen-Anhalt baut die Deutsche Glasfaser derzeit Glasfaseranschlüsse für die ersten 22.000 Haushalte aus und bereitet darüber hinaus die FTTH-Erschließung („Fiber To The Home" - Glasfaser bis ins Haus) weiterer 140.000 Haushalte vor.

Willingmann hat im Februar 2021 mit den 21 Telekommunikationsunternehmen 1&1 Versatel, ANTEC Antennentechnik & Kabelnetze, Avacon Connect, Daten- und Telekommunikations- Dessau, Deutsche Glasfaser, DNS:NET Internet Service, Envia Tel , GasLINE, GlasCom Salzlandkreis , Heuer & Sack, MDCC Magdeburg-City-Com , MDDSL , Project66/Brehna net, S+K ServiceKabel, Stadtwerke Lutherstadt Eisleben , Stadtwerke Merseburg, Stadtwerke Schönebeck, SYNVIA Media, Tele Columbus, WINatNet Provider und Netze, Wittenberg-net und zwei weiteren Partnern (ARGE-Breitband Landkreis Börde und Zweckverband Breitband Altmark) den Glasfaserpakt Sachsen-Anhalt unterzeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

solary 07. Jun 2021 / Themenstart

Wenn du uns schon foppst hättest ja auch mal die Preise anhängen können. Der...

Faksimile 05. Jun 2021 / Themenstart

Wenn die Struktur das hergibt, und das ist bei einigen lokalen Betreibern so, dass das...

Faksimile 05. Jun 2021 / Themenstart

Hier hängt's in der Montage der Hausanschlüsse selber ... Aber warum man das nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /