Abo
  • Services:
Anzeige
ICE der Deutschen Bahn: Zugriff auf mehrere Mobilfunknetze an der Strecke
ICE der Deutschen Bahn: Zugriff auf mehrere Mobilfunknetze an der Strecke (Bild: Jens Schlueter - Pool/Getty Images)

Deutsche Bahn: WLAN im ICE wird kostenlos

ICE der Deutschen Bahn: Zugriff auf mehrere Mobilfunknetze an der Strecke
ICE der Deutschen Bahn: Zugriff auf mehrere Mobilfunknetze an der Strecke (Bild: Jens Schlueter - Pool/Getty Images)

Klassenloses Surfen: Ab dem 1. Januar 2017 können auch ICE-Fahrgäste in der zweiten Klasse kostenlos das WLAN nutzen. Außerdem will die Deutsche Bahn Filme kostenlos anbieten.

Das WLAN wird zweitklassig: Ab dem 1. Januar 2017 steht auch in der zweiten Klasse der ICE-Züge WLAN kostenlos zur Verfügung.

Anzeige

Die Bahn hat ihre rund 250 ICE-Züge mit der entsprechenden Technik ausgestattet. Umbau und Vorbereitung seien planmäßig zum Jahresende abgeschlossen worden.

Die Bahn nutzt mehrere Netze

Die Datenübertragung erfolgt über Mobilfunknetze an der Bahnstrecke. Dabei wird auf das jeweils schnellste Netz zugegriffen. Die Kapazitäten von mehreren Netzbetreibern können gebündelt werden. Bislang wurde nur das Telekom-Netz genutzt. Dadurch soll das WLAN in den Zügen deutlich stabiler und leistungsfähiger werden.

Unbegrenzt surfen können Fahrgäste in der zweiten Klasse jedoch nicht: Für 24 Stunden stehen 200 Megabyte mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von knapp einem Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Dann wird die Übertragung gedrosselt - das hatte die Bahn bereits im Herbst mitgeteilt. In der ersten Klasse gibt es diese Beschränkung nicht.

Es gibt noch Lücken

Auch ist die Versorgung noch nicht flächendeckend. Bei 15 Prozent der ICE-Strecken gibt es laut Bahn Lücken in der Netzabdeckung. Es wird sich zeigen, wie oft die Internetverbindung abreißt oder ob sie sehr langsam wird, wenn mehrere hundert Passagiere auf das Netz zugreifen.

Neben Internet bietet die Bahn künftig den Fahrgästen auch filmische Unterhaltung: In den Zügen werden von Maxdome 50 Filme gratis angeboten, die im Zug gehostet werden.


eye home zur Startseite
LinuxMcBook 02. Jan 2017

Ich finde den ICE4 gar nicht mal so nice. Der Gang ist breiter geworden, da bekomme ich...

LinuxMcBook 02. Jan 2017

Aktuell ja leider oder zum Glück für Spontanfahrten nicht zu gebrauchen, da komplett...

M.P. 02. Jan 2017

MAC Randomization bieten viele Betriebssysteme.... Android, iOS und Windows 10 inzwischen...

LinuxMcBook 02. Jan 2017

Kann jemand bestätigen, dass die im ICE WLAN nicht funktionieren? Und wenn ja, wieso und...

Kabbone 01. Jan 2017

Dann schau dir doch mal die Preisentwicklungen an, das kannst du nicht allein darauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Berlin
  2. über JobLeads GmbH, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  4. bimoso GmbH über ACADEMIC WORK, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: Europäische Filme?

    Analysator | 04:12

  2. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    shazbot | 04:07

  3. Re: OCH Downloader abgemahnen

    p4m | 04:04

  4. Re: säfte sind nicht gesund

    berritorre | 03:13

  5. Re: Sexistisch! Wo ist die Förderung der Jungen...

    MINTiKi | 02:32


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel