Abo
  • Services:

Deus Ex: Systemspaltung setzt Mankind Divided fort

Ein alter Kollege von Hauptfigur Adam Jensen steht im Mittelpunkt des ersten Add-ons für Deus Ex - Mankind Divided. Square Enix hat erste Informationen über die Einzelspielererweiterung "Systemspaltung" bekannt gegeben, die noch im September 2016 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Menü von Deus Ex Mankind Divided
Menü von Deus Ex Mankind Divided (Bild: Golem.de)

In Deus Ex - Human Revelation war Frank Pritchard eine der interessanteren Figuren. Nun kehrt der Chef der Sicherheitsfirma Sarif Industries zurück. Und zwar in Systemspaltung, der ersten Erweiterung für Deus Ex - Mankind Divided. Laut Square Enix unterstützt Pritchard die Hauptfigur Adam Jensen dabei, Informationen über die mysteriöse Santeau Gruppe herauszubekommen. In seiner Verzweiflung nimmt Pritchard mit Palisade Blade sogar eine der am besten gesicherten Banken aller Zeiten ins Visier. Adam Jensen verspricht sich von Pritchards Hilfe weitere Hinweise zur wahren Existenz der Illuminaten.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  2. implexis GmbH, Braunschweig

Systemspaltung soll am 23. September 2016 als Download für alle drei Plattformen erscheinen, auf denen auch Mankind Divided erhätlich ist - also Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC. Der Preis liegt bei rund 12 Euro. Außerdem ist das Add-on als Teil des Season Pass (rund 30 Euro) verfügbar.

Deus Ex - Mankind Divided ist seit dem 23. August 2016 erhältlich. Im Test bei Golem.de hat der Titel einen sehr guten Eindruck hinterlassen: "Mankind Divided ist wieder ein echtes Rollenspiel, das sich an ein erwachsenes und erfahrenes Publikum richtet", so unser Fazit. Allerdings stören sich viele Käufer daran, dass sie für Ingame-Extras zusätzlich zur Kasse gebeten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)
  4. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)

Chantalle47 05. Sep 2016

Also SNES Spiele haben im Schnitt 140,- DM gekostet, ich glaub der absoluter Preiskiller...

Metallkiller 05. Sep 2016

Sehr gut, dachte schon ich hab was wichtiges verpasst XD

Sarenor 05. Sep 2016

Das war Adam Jensen. Frank Pritchard war der IT-Leiter.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /