Abo
  • Services:
Anzeige
Deus Ex Mankind Divided
Deus Ex Mankind Divided (Bild: Square Enix)

Deus Ex Mankind Divided: Square Enix kappt Vorbesteller-Angebote nach Kritik

Deus Ex Mankind Divided
Deus Ex Mankind Divided (Bild: Square Enix)

Mit einem aufwendigen Vorbestellersystem wollte Square Enix in den USA den Umsatz mit dem nächsten Deus Ex in die Höhe treiben. Nach massiver Kritik stellt der Publisher das Angebot ein und setzt auf ein faireres System - was auch Auswirkungen auf Deutschland hat.

Anzeige

Mit teuren Sondereditionen versucht die Spielebranche schon länger, vor allem den leidenschaftlichen Spielern mit Vorbestellungen noch ein paar Dollar und Euro mehr aus der Tasche zu ziehen. Square Enix hat es damit im Falle von Deus Ex - Mankind Divided offenbar übertrieben: Nach Kritik in Foren und in der Presse gibt der Publisher bekannt, sein für die USA gedachtes "Augment Your Pre-Order"-Angebot zu stoppen.

Ein Großteil der Kritik betraf ein Stufensystem, durch das Ingame-Extras nur nach Erreichen einer bestimmten Anzahl an Vorbestellungen freigeschaltet wurden. Diese Stufen werden nun entfernt, so dass die Boni allen Vorbestellern und Käufern der Day-One-Edition zur Verfügung stehen. Dies geschieht laut Publisher rückwirkend für alle bereits getätigten Vorbestellungen. Zusätzlich wird das Veröffentlichungsdatum nicht mehr an Vorbestellerziele gekoppelt und alle Spieler werden am 23. Februar 2016 Zugang zum Spiel erhalten.

Die Einstellung des US-Angebots hat auch Auswirkungen auf Deutschland. Ursprünglich sollte Mankind Divided hierzulande in mehreren Fassungen mit jeweils unterschiedlichen Boni erscheinen. Nun sollen auch alle deutschen Käufer (und Vorbesteller) der Day-One-Edition sämtliche Boni des amerikanischen "Augment your Pre-Order"-Programms erhalten; in der normalen Standardversion sind die Extras natürlich nicht enthalten. Das nächste Deus Ex erscheint für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4.


eye home zur Startseite
Chantalle47 02. Okt 2015

Naja, wenn das Spiel wie der Vorgänger mit XING Werbung vollgeknallt ist, dann ist es...

DataOctupus 02. Okt 2015

Next: Jede Kino Kette bekommt ihren eigenen Directors Cut



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  2. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  3. VSA GmbH, München
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  3. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  4. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    ms (Golem.de) | 00:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel