Abo
  • Services:
Anzeige
Destiny im Grafikvergleich
Destiny im Grafikvergleich (Bild: Golem.de)

Destiny: "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"

Old-Gen gegen Current-Gen: Golem.de zeigt im Video die Unterschiede bei Destiny für die alten und die neuen Konsolen. Außerdem haben wir einen Blick auf die Auslastung der Server sowie auf Bungies Actionspiel selbst geworfen.

Anzeige

Bei der Diskussion über den Grafikvergleich von Destiny in der Golem.de-Redaktion erklärt Videoredakteur Michael Wieczorek, der sich für das Vergleichsvideo mit der PS3- und der PS4-Version beschäftigt: "Bei den Ladezeiten und dem Spielerlebnis die Fassungen nah beieinander. Mein Eindruck: Der größte Unterschied sind die sehr pixeligen Schatten" auf der Playstation 3.

Erst auf den zweiten oder dritten Blick sind weitere Differenzen zu erkennen: So zeigt das Bild auf der Playstation 4 etwas mehr von der Spielewelt, und in Zwischensequenzen sind ein paar Strukturen am Rand zu sehen, die in der PS3-Fassung nicht zu finden sind. Aber die Sichtweite - die auf der älteren Konsolengeneration sonst oft stärker begrenzt wird - ist zumindest in den Zwischensequenzen identisch. Zwar lassen sich feine Details vor allem wegen der höheren Schärfe der PS4-Fassung besser ausmachen. Am Horizont befinden sich aber immer die gleichen Objekte, beispielsweise acht Bäume im Intro.

  • Am Horizont sind gleich viele Objekte in beiden Versionen vorhanden. Mehr Details sind wegen der höheren Auflösung aber auf der PS4 (unten) zu erkennen.
  • Die PS4-Fassung (unten) rendert manchmal ein paar Spezialeffekte mehr. Hier zu sehen an einem Blitzschlag.
  • Oft sehen sich die PS3-Version (oben) und die PS4-Fassung (unten) aber sehr ähnlich.
  • Die Grasbüschel sind auf der PS4 (unten) dichter, detaillierter und voller.
  • Die pixeligen Schatten auf der PS3 sind der größte grafische Unterschied.
  • Schatten der eigenen Figur in Destiny auf der PS3
  • Schatten der eigenen Figur in Destiny auf der PS4
Am Horizont sind gleich viele Objekte in beiden Versionen vorhanden. Mehr Details sind wegen der höheren Auflösung aber auf der PS4 (unten) zu erkennen.

Außerdem verwenden die Entwickler auf der PS3 stärker komprimierte Texturen als auf der Playstation 4. Übrigens wirken die Unterschiede im Video etwas größer als auf einem Fernsehgerät, was auch daran liegt, dass das Spiel je nach Konsolengeneration eine andere Auflösung verwendet.

Auf der Playstation 4 läuft das Spiel mit 1080p (1920 × 1080 Pixel), auf der Playstation 3 mit einer Auflösung von 720p (1280 × 720 Pixel) - jeweils mit 30 FPS. Auf der Playstation 3 ruckelt die ansonsten stabile Bildrate zeitweise in den Zwischensequenzen. Die Grafik auf der Xbox One entspricht der PS4-Version, die Ausgabe der Xbox 360 ist kaum von der PS3 zu unterscheiden.

Sprachausgabe und Server 

eye home zur Startseite
Bigfoo29 12. Sep 2014

Es ist schon witzig, wie man Äpfel mit Birnen gleichstellen kann... NDS -> Handheld...

RunningTux 11. Sep 2014

Geilo, in der Konfig zieht Deine Kiste mehr Watt als in der EU für Staubsauger...

wynillo 10. Sep 2014

Ist Planetside nicht F2P? Wo sind denn die gigantischen Unterschiede die den Aufpreis...

Anonymouse 10. Sep 2014

Das ist mir auch schon aufgefallen. Bin also nicht der Einzige, der das so sieht. Früher...

Fluffy0582 10. Sep 2014

ohne stunk machen zu wollen: ich glaubs nicht, dass die schatten der grösste brocken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  4. HOMAG GmbH, Schopfloch


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel