Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Wafer mit Haswell-Chips, der vorletzten Prozessorgeneration
Ein Wafer mit Haswell-Chips, der vorletzten Prozessorgeneration (Bild: Intel)

Desktopprozessor: Intels Übertakter-Chip Skylake erscheint im August

Ein Wafer mit Haswell-Chips, der vorletzten Prozessorgeneration
Ein Wafer mit Haswell-Chips, der vorletzten Prozessorgeneration (Bild: Intel)

Pünktlich zum IDF: Intel plant, die Skylake-Prozessoren für Desktop-PCs im Spätsommer zu veröffentlichen. Die mit einem K-Suffix versehenen Chips eignen sich dank eines offenen Multiplikators für Overclocking.

Anzeige

Neue Informationen seitens der VR-Zone legen nahe, dass Intel seine kommende Skylake-Generation für Desktopcomputer auf dem Intel Developer Forum 2015 ankündigen wird. Es findet erstmals seit 2008 wieder im August und nicht im September statt. Skylake-K, so der Codename der Chips, richtet sich an Übertakter und setzt den neuen Sockel 1151 voraus.

Intel plant zwei verschiedene Ausbaustufen und darauf basierend mehrere Modelle: Die größere Variante mit 95 Watt TDP bietet vier Kerne, einen offenen Multiplikator zum Übertakten und eine mittlere Grafikeinheit vom Typ GT2. Zudem sind Chips ohne K-Suffix und mit einer TDP von nur 65 sowie 35 Watt vorgesehen. Diese Skylake-Prozessoren dürften als Core i7-5000K/S/T und Core i5-5000K/S/T in den Handel kommen.

Die kleinere Ausbaustufe bietet ebenfalls eine GT2-Grafikeinheit, jedoch zwei statt vier Kerne. Die wahrscheinlich als Core i3-5000K/S/T und eventuell auch als Pentium benannten Chips sind ebenfalls für eine TDP von 65 und 35 Watt ausgelegt. Trotz des geänderten Sockels sind aktuelle und ältere Kühler aufgrund identischer Bohrungen kompatibel.

Gemeinsam mit den Skylake-Prozessoren für Desktoprechner wird Intel neue Platform Controller Hubs der 100er-Serie vorstellen. Diese bieten bis zu 20 PCIe-3.0-Lanes für schnelle M.2-SSDs und zusätzliche USB-3.0-Anschlüsse.

Im mobilen Segment startet Skylake schon vor August 2015: Intel möchte Skylake für Ultrabooks bereits im Juni 2015 auf der Computex-Messe in Taipeh veröffentlichen. Somit wäre Broadwell-U nur fünf Monate aktuell.


eye home zur Startseite
SchmuseTigger 18. Feb 2015

Selbst wenn, dann ist das bei einem -E Board / CPU kein Problem. Wenn man so viel Kohle...

SchmuseTigger 17. Feb 2015

Jo, hast Recht. Ich hab nur irgendwie die ganzen -E Plattinen im Kopf die sind ja alle...

ms (Golem.de) 16. Feb 2015

Ich gehe von direkt Kaufen aus, persönliche Einschätzung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. In Amerika easy

    Hegakalle | 18:34

  2. web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

    Geistesgegenwart | 18:34

  3. Re: ick fühl mich voll digital

    Hegakalle | 18:31

  4. Re: Und Telekom setzt LTE900 zur...

    matok | 18:28

  5. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    SanderK | 18:28


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel