Abo
  • Services:
Anzeige
Unterseite eines Sockel-1150-Prozessors
Unterseite eines Sockel-1150-Prozessors (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Desktop-Prozessor: Intels Broadwell Unlocked wird schon bald wieder abgelöst

Unterseite eines Sockel-1150-Prozessors
Unterseite eines Sockel-1150-Prozessors (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Gesockelt, vier Kerne, Iris Pro Graphics mit Embedded-DRAM, offener Multiplikator und 65 Watt TDP: Intels Broadwell Unlocked werden als Core i7-5775C und Core i5-5675C verkauft, aber schon in wenigen Wochen von den schnelleren Skylake-Modellen abgelöst.

Anzeige

Die VR-Zone Chinese hat die Modellbezeichnungen und Spezifikationen von Intels Broadwell Unlocked veröffentlicht. Die für den Sockel 1150 geeigneten Prozessoren hatte Intel vor fast genau einem Jahr angekündigt, die Chips sind die ersten gesockelten Desktop-Modelle mit Iris Pro Graphics.

Bisher bietet Intel die größte Ausbaustufe der integrierten Grafikeinheiten nur in verlöteten Prozessoren für Notebooks und All-in-One-Rechnern an. Mit dem Core i7-5775C und dem Core i5-5675C soll sich das ändern: Beide Prozessoren verfügen über eine Iris Pro Graphics 6200 mit Gen8-Architektur, 48 Ausführungseinheiten und 128 MByte Embedded-DRAM.

  • Broadwell Unlocked mit Iris Pro Graphics (Bild: Intel)
Broadwell Unlocked mit Iris Pro Graphics (Bild: Intel)

Der schnelle Speicher dient als Cache für die Grafikeinheit sowie die CPU-Kerne und wird direkt an den Ringbus angeschlossen. Daher fehlen dem Core i7-5775C zwei MByte L3-Cache, er kann nur auf 6 statt wie sonst üblich 8 MByte zurückgreifen. Neue Leistungsrekorde sind von diesem Chip ohnehin nicht zu erwarten: Die vier Kerne mit Hyperthreading takten mit 3,3 bis 3,7 GHz - dafür beträgt die TDP dank 14-nm-FinFET-Fertigung nur 65 Watt.

Das aktuelle Spitzenmodell für den Sockel 1150, der Core i7-4790K, erreicht 4 bis 4,4 GHz bei 89 Watt TDP. Die integrierte HD Graphics 4600 ist jedoch nur grob halb so schnell wie die Iris Pro Graphics 6200 des Core i7-5775C. Beiden Prozessoren gemein ist der offene Multiplikator zum Übertakten.

Der Core i7-5775C und das kleinere Modell Core i5-5675C ohne Hyperthreading sowie weniger Cache und geringerem Takt sollen im zweiten Quartal 2015 in den Handel kommen. Denkbar wäre eine Vorstellung auf der Computex-Messe im Juni, eventuell aber auch schon früher.

Wer sich für die schnelle Grafikeinheit nicht interessiert oder nicht übertakten möchte, der wartet ohnehin bis August: Dann soll mit Skylake die nächste Generation erscheinen, die erfordert aber den neuen Sockel 1151.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 24. Mär 2015

Wie war den die ursprüngliche Überschrift. Alle regen sich auf, ich will auch! ;) Edit...

Phreeze 24. Mär 2015

"VOR 8 STUNDEN GOLEM.DE IT NEWS FÜR PROFIS" steht ja die Quelle da....wenn man zitiert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SGH Service GmbH, Hildesheim
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,00€/29,37€ (für Prime-Mitglieder)
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-50%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel