Desktop-Prozessor: Broadwell erscheint zugleich mit Skylake

Eine neue Intel-Folie bestätigt, was sich bereits angedeutet hat: Die Desktop-Versionen von Broadwell werden parallel mit Skylake veröffentlicht, bis ins zweite Quartal 2015 muss der Haswell Refresh die Stellung halten.

Artikel veröffentlicht am ,
Broadwell passt in den Sockel 1150, Skylake nur in den LGA 1151.
Broadwell passt in den Sockel 1150, Skylake nur in den LGA 1151. (Bild: Intel)

Schon im Mai zeigte ein mutmaßliches Intel-Dokument, dass der Hersteller den Haswell-Nachfolger Broadwell zumindest für Desktop-Rechner weit ins Jahr 2015 schieben wird. Nun folgt eine weitere Präsentationsfolie von der VR-Zone: Die neuen Prozessoren sollen im zweiten Quartal 2015 gleichzeitig mit der Skylake-Generation erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Healthcare-IT im Rahmen der Umsetzung des KHZG
    Stiftung Kreuznacher Diakonie, Bad Kreuznach
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Charite CFM Facility Management GmbH Zentrale Dienste Personal, Berlin
Detailsuche

Broadwell startet im Ultrabook-Segment im Oktober 2014, erste Geräte sind laut Intels CEO Brian Krzanich zum Weihnachtsgeschäft verfügbar. Die Desktop-Pendants der im neuen 14-Nanometer-Prozess gefertigten Chips hingegen verzögern sich bis ins zweite Quartal 2015, vermutlich Juni.

  • Inoffizielle Intel-Roadmap (Bild: VR-Zone)
Inoffizielle Intel-Roadmap (Bild: VR-Zone)

Der Folie zufolge wird Broadwell für den Sockel 1150 etwas schneller sein als ein Core i7-4790K und Skylake-S, die Desktop-Version der Nachfolgegeneration. Während die 9er-PCHs zumindest die M.2-Schnittstelle als Neuerung mitbrachten, scheinen die Skylake-Chipsätze nur mit Alpine Ridge gekoppelt zu werden.

Während der Haswell Refresh und Broadwell in den Sockel 1150 passen, ist für Skylake-S der neue Sockel 1151 notwendig. Dies ist durch die fehlenden integrierten Spannungsregler bedingt, der Speichercontroller unterstützt DDR3 und DDR4 - der RAM kann also beim Ausrüsten beibehalten werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Schneller als Skylake-S und Broadwell sind die voraussichtlich ab September 2014 verfügbaren Haswell-EP für den Sockel 2011-3: Die Modelle Core i7-5960X, Core i7-5930K und Core i7-5820K bieten acht sowie sechs Kerne. Als Xeon E5-2600 v2 sind es bis zu 18 Recheneinheiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Artikel
  1. Integral: Esa-Satellit durch Notfalleinsatz gerettet
    Integral
    Esa-Satellit durch Notfalleinsatz gerettet

    Bei der Esa kam es im September zu einer Rettungsaktion. Der Satellit Integral hatte angefangen, sich unkontrolliert zu drehen.

  2. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

  3. Silifuzz: Google sucht und findet per Fuzzing CPU-Fehler
    Silifuzz
    Google sucht und findet per Fuzzing CPU-Fehler

    Elektrische Defekte in CPUs können Daten und Ergebnisse beeinflussen, ohne dass dies zunächst auffällt. Google sucht diese nun per Fuzzing.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /