Abo
  • Services:

Desktop-Betriebssystem: MacOS Sierra 10.12.1 mit Bugfixes erschienen

Apple hat einen Monat nach Veröffentlichung der Hauptversion von MacOS Sierra das Update auf Version 10.12.1 nachgelegt. Es behebt die größten Fehler des neuen Betriebssystems.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS Sierra 10.12.1 ist da.
MacOS Sierra 10.12.1 ist da. (Bild: Apple)

Apple hat MacOS Sierra 10.12.1 mit einigen Bugfixes veröffentlicht. Die erste Version nach Veröffentlichung von MacOS Sierra 10.12 beinhaltet keine neuen Funktionen, in den Release Notes werden jedoch einige Verbesserungen aufgeführt. In der App Fotos können zum Beispiel Alben generiert werden, die Fotos des iPhone 7 Plus enthalten, die mit der neuen Porträtfunktion von iOS 10.1 erstellt wurden.

Stellenmarkt
  1. freenet GROUP, Hamburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Außerdem will Apple die Kompatibilität von Microsoft Office bei der Verwendung von iCloud-Schreibtisch und iCloud-Dokumenten optimiert haben.

Ein Problem vieler Administratoren in Firmennetzwerken soll ebenfalls behoben sein: Unter Umständen funktionierte unter MacOS Sierra der Abruf von Exchange-Servern mit dem Apple-Mail-Programm nicht mehr. Das soll mit 10.12.1 nicht mehr der Fall sein. Der Webbrowser Safari soll stabiler arbeiten als bisher. Einige Websites ließen Safari unter Sierra bisher regelmäßig abstürzen.

Zudem soll bei der Verwendung der universellen Zwischenablage zum Austausch von Daten zwischen iOS und MacOS der seltene Fall nicht mehr auftreten, bei dem falsche Inhalte eingefügt wurden. Das Entsperren des Macs mit der Apple Watch soll nun zuverlässiger funktionieren. Sicherheitsupdates hat Apple als Knowledgebase-Einträge dokumentiert.

MacOS Sierra 10.12.1 kann von den meisten Nutzern über den App Store des Betriebssystems heruntergeladen werden. Der Download umfasst etwa 600 bis 900 MByte Daten. Bei einigen Anwendern wird das Update aktuell nicht angezeigt.

Apple hat außerdem das Sicherheitsupdate Safari 10.0.1 veröffentlicht. Mit der neuen Safari-Version werden mehrere Webkit-Sicherheitslücken geschlossen. Zudem wurde das Security Update 2016-002 für OS X El Capitan 10.11.6 bereitgestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

MA97833 25. Okt 2016

heute geht es egal in welchem Bereich nur schnell was zu liefern ohne es Richtig getestet...

ad (Golem.de) 25. Okt 2016

Danke für den Hinweis


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /