Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Playstation Networks
Logo des Playstation Networks (Bild: Sony)

Derp: Angeblich PSN, 2K Games und Windows Live gehackt

Logo des Playstation Networks
Logo des Playstation Networks (Bild: Sony)

Zugriff auf persönliche Daten und Kreditkartendaten hat sich angeblich eine Hackergruppe verschafft. Sie will damit gegen unsichere Systeme protestieren - und maßgeblich an einigen der größten Hacks- und DDoS-Angriffen der letzten Zeit beteiligt sein.

Anzeige

Die Hackergruppe Derp - die teils auch den Namen Derptrolling verwendet - hat eine Liste mit rund 5.000 Benutzernamen und Passwörter im Internet veröffentlicht. Die Daten stammen nach Angaben der Hacker aus dem Playstation Network (PSN), von Servern des Spielepublishers 2K Games und von Windows Live.

Mit der Veröffentlichung will die Gruppe laut einem Bericht auf Cnet belegen, dass sie Zugriff auf die Nutzerdaten hat. Tatsächlich sollen es noch deutlich mehr sein: insgesamt rund sieben Millionen, von Firmen wie Comcast, Twitter, Windows Live, Facebook und dem EA-Portal Origin sowie von einer Domain des CIA. Unter den Datensätzen sollen rund eine halbe Million Kreditkartendateien sein - ob die verschlüsselt oder offen vorliegen, ist nicht bekannt.

Ob die Behauptungen von Derp auf Tatsachen beruhen oder nicht, ist unklar. Um ihre Sicherheit besorgte Nutzer sollten in jedem Falls (wieder einmal) neue Passwörter anlegen. Derp behauptet laut Cnet auch, hinter DDoS-Angriffen auf Blizzard-Server zum Start von Warlords of Draenor sowie auf Netzwerke von weiteren Spieleanbietern, aber auch auf Attacken von Servern der türkischen Regierung, das syrische Internet und ähnliche Einrichtungen zu stecken.

Belege gibt es dafür nicht - bis auf die vergleichsweise kleine Anzahl der nun veröffentlichten Datensätze. Von den nun betroffenen drei Firmen hat sich noch keine öffentlich zu Wort gemeldet. Sony hat fast zeitgleich mit dem Bericht über Twitter eine Anleitung mit allgemeinen Sicherheitshinweisen für das Playstation Network veröffentlicht - das könnte aber auch einfach Zufall gewesen sein.


eye home zur Startseite
elgooG 24. Nov 2014

Sony verschickt solche EMails auch an User von Accounts, bei denen sehr häufige...

cHaOs667 21. Nov 2014

Vielleicht ist genau das der Gedankengang den der ein oder andere Amokläufer hat... o_O...

Prypjat 21. Nov 2014

So wie die E-Mail gestern von Pay Pal. Ungefährer Wortlaut (E-Mail ist schon gelöscht) Es...

FrankKi 21. Nov 2014

Wenn ich das bei jedem "potentiellen" Hack machen würde, hätte ich aller naselang ein...

der_wahre_hannes 21. Nov 2014

Man muss ja quasi ständig und überall sein Passwort ändern, nahezu jeden Tag. Mir kann's...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  4. ResMed, Martinsried Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. 125,00€
  3. (65B6D für 2.799,00€ und 65C6D für 2.999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Sorry aber

    Bone Balboa | 13:50

  2. SAFTLADEN!! -kwt-

    Konfuzius Peng | 13:45

  3. Re: Bootzeit?

    Kletty | 13:45

  4. Re: Vllt mal die deutsche Seite spielen?

    zZz | 13:41

  5. Re: Hier vielleicht kein Patenttroll

    Trockenobst | 13:31


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel