Abo
  • Services:
Anzeige
Zauberer Gandalf: Schlüssel zum Erebor aus Dol Guldur mitgebracht
Zauberer Gandalf: Schlüssel zum Erebor aus Dol Guldur mitgebracht (Bild: Warner Bros.)

Der Hobbit: Der Schlüssel zum Berg Erebor zum Selberdrucken

Zauberer Gandalf: Schlüssel zum Erebor aus Dol Guldur mitgebracht
Zauberer Gandalf: Schlüssel zum Erebor aus Dol Guldur mitgebracht (Bild: Warner Bros.)

Tolkien-Fans können sich ein Requisit aus dem neuen Hobbit-Film mit dem 3D-Drucker aufbauen: Warner Brothers und Microsoft wollen zum Filmstart die 3D-Datei des Schlüssels zum Berg Erebor im Internet veröffentlichen.

Das Softwareunternehmen Microsoft und das Filmstudio Warner Brothers planen zum Start des neuen Hobbit-Films, eine 3D-Datei eines Requisits zum Herunterladen bereitzustellen.

Anzeige

Die Werbekampagne sei für die Microsoft-Plattformen Windows 8, MSN sowie für die Xbox 360 geplant, berichtet das auf 3D-Druck-Themen spezialisierte Nachrichtenangebot 3ders.org. Nutzer bekommen im Rahmen der Kampagne unter anderem Hintergrundinformationen über wichtige Figuren und Artefakte des Films oder Videomaterial.

Werbung für Hobbit-Website

Zudem können sie sich eine 3D-Datei des Schlüssels zum Berg Erebor herunterladen. Die Datei kann an einen 3D-Drucker ausgegeben werden, der den Schlüssel damit aufbaut. Ziel der Werbeaktion sei, Nutzer zu einem Besuch auf der Website zum Film zu bewegen. Die 3D-Datei soll am Tag des Filmstartes verfügbar sein.

Der Schlüssel spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte: Nur mit ihm können Bilbo Beutlin und seine Gefährten die geheime Tür zum Berg Erebor öffnen. Gandalf hatte den Schlüssel aus Dol Guldur, Saurons Festung im Düsterwald, mitgebracht.

Virtuelle Reise durch Mittelerde

Vor dem Start des zweiten Hobbit-Films gibt es weitere Werbeaktionen. Google etwa hat kürzlich zu einer virtuellen Reise durch Mittelerde eingeladen. Lego hat ein Hobbit-Computerspiel angekündigt, das auf verschiedenen Computer- und Konsolenplattformen laufen soll.

Der zweite Teil von Regisseur Peter Jacksons neuer Tolkien-Trilogie, Der Hobbit: Smaugs Einöde, kommt am 13. Dezember 2013 in die Kinos.


eye home zur Startseite
redwolf 03. Dez 2013

Es gibt Internetanbieter, die dir jedes 3D-Model drucken, was du einsendest.

Anonymer Nutzer 03. Dez 2013

aber so eine promotion passt ... wo wir gestern noch müll teuer erwerben mussten (durch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel