Der große Vogel der Galaxis: Gene Roddenberry wäre heute 100 Jahre alt geworden

Er starb 1991, als Schöpfer von Star Trek bleibt Gene Roddenberry aber unvergessen! Heute würde er seinen hundertsten Geburtstag feiern.

Artikel von Peter Osteried veröffentlicht am
Eugene Wesley Roddenberry mit Mitte 20, damals Pilot bei der US-Fluglinie Pan Am
Eugene Wesley Roddenberry mit Mitte 20, damals Pilot bei der US-Fluglinie Pan Am (Bild: Keystone/Archive Photos/Getty Images)

Dass heute jeder Science-Fiction-Fan den Namen Gene Roddenberry kennt, war bei der Erstausstrahlung von Star Trek Mitte der 60er kaum vorstellbar. Denn die Weltraumserie floppte zunächst - ein Erfolg wurde sie erst viele Jahre später. Heute ist Star Trek eines der größten Science-Fiction-Franchises überhaupt: Die schiere Menge der produzierten Filme und Fernsehserien übertrifft sogar Star Wars.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
Microsoft Loop: Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
Von Mathias Küfner


Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
Laptops: Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.


Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


    •  /